Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Banking & Berater Firmenkundengeschäft HVB baut Firmenkundengeschäft um, Beumer geht

FINANCE+

HVB baut Firmenkundengeschäft um, Beumer geht

Verlässt die Bank: Hypovereinsbank-Firmenkundenchef Markus Beumer. Foto: HVB
Verlässt die Bank: Hypovereinsbank-Firmenkundenchef Markus Beumer. Foto: HVB

Paukenschlag bei der Hypovereinsbank (HVB): Die Unicredit-Tochter baut ihr Firmenkundengeschäft massiv um. Bislang führte sie die zwei Bereiche „Unternehmer Bank“ unter der Leitung von Markus Beumer sowie die „Investment Bank“, der Jan Kupfer vorsteht, getrennt. Das ändert sich nun: Die HVB verschmilzt diese beiden Einheiten bereits mit Wirkung zum 1. November zum Teil zu der neuen Einheit „Corporates“. In dieser Einheit bündelt die HVB künftig die „Unternehmer Bank“ sowie diejenigen Kundenbetreuungsteams, die bislang noch im Investmentbanking angesiedelt sind. In der „Investment Bank“ verbleibt das klassische Investmentbanking-Geschäft der Bank.

Die Umstrukturierung hat gravierende personelle Konsequenzen, denn die neue Einheit wird künftig nur einen Leiter haben: Jan Kupfer. Die Kommunikation der Bank lässt einen Schluss zu, was die Hintergründe sind.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten