Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Banking & Berater M&A-Berater Andreas Dombret steigt bei Houlihan Lokey auf

Andreas Dombret steigt bei Houlihan Lokey auf

Andreas Dombret erweitert seine Beratertätigkeit bei Houlihan Lokey.
Houlihan Lokey

Nach weniger als einem Jahr erweitert der ehemalige Bundesbanker Andreas Dombret seine Beratertätigkeit bei Houlihan Lokey. Er wird künftig für die Investmentbank als Independent Chairman für Deutschland, Österreich und die Schweiz agieren. In seiner erweiterten Rolle soll er vor allem das Management bei der Umsetzung der Wachstumspläne in der DACH-Region beraten.

Die Boutique holte den Ex-Banker bereits im Juni vergangenen Jahres an Bord. Seitdem fungierte er zunächst als International Senior Advisor und beriet die Bank zu ihrer Wachstumsstrategie im Corporate-Finance-Geschäft in Kontinentaleuropa. In diesem Bereich war Houlihan Lokey in der Vergangenheit durch Zukäufe wie mit der M&A-Boutique Leonardo im Jahr 2015 gewachsen. Der Bank zufolge hat sich die Mitarbeiterzahl im Corporate-Finance-Geschäft in den vergangenen fünf Jahren auf 170 Banker verdreifacht.

In seiner bisherigen Beraterrolle konnte Dombret die Investmentbank offenbar überzeugen: Er habe „vom ersten Tag an wichtige Impulse gegeben“, lobte Matteo Manfredi, Leiter Corporate Finance für Kontinentaleuropa.

Andreas Dombret soll Restrukturierung stärken

In seiner neuen Rolle soll Dombret das Management im Bereich Corporate Finance weiterhin beraten, doch sein Mandat wird erweitert. Zusätzlich kommt noch der Bereich Restrukturierung hinzu, in dem er bei „wichtigen strategischen Entscheidungen“ unterstützen soll.

Mit ihren Wachstumsplänen will die Boutique auch in Europa eine ähnliche Position wie im Heimatmarkt USA erreichen. Dort sei Houlihan Lokey „die führende Corporate-Finance-Beratung im Mid-Cap-Segment“, sagt Andreas Dombret. Nun sollen die Geschäftsbereiche Corporate Finance und Restrukturierung in der DACH-Region auf Wachstum getrimmt werden.

Dazu verändert die Investmentbank auch ihre Bürostruktur. Im April sollen die Mitarbeiter der Bereiche Corporate Finance und Restrukturierung neue gemeinsame Büros in Frankfurt am Main beziehen. Die Leiter des Corporate-Finance-Bereichs in der DACH-Region sind Tobias Rieg, Martin Bastian, Christian Keller, und Nicolas Zintl. An der Spitze des deutschen Restrukturierungsteams stehen Niklas Lerche und Malte Wulfetange.

Andreas Dombret war acht Jahre Bundesbank-Vorstand

Andreas Dombret, der von 2010 bis 2018 Vorstand der Deutschen Bundesbank war, wird mit seiner erweiterten Rolle alle Hände voll zu tun haben. Neben Houlihan Lokey hat er derzeit vier weitere Beratermandate inne. Seit Dezember 2019 ist er Global Senior Advisor bei der Unternehmensberatung Oliver Wyman. Zusätzlich arbeitet er als Global Advisor beim japanischen Bankenriesen Sumitomo, ist Senior Advisor beim Fintech-Einhorn Deposit Solutions und Mitglied des Beratergremiums des Londoner Research-Unternehmens Autonomous.

sarah.backhaus[at]finance-magazin.de

+ posts

Sarah Backhaus ist Redakteurin bei FINANCE und DerTreasurer. Sie hat Journalismus an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln studiert. Sarah Backhaus arbeitete während ihres Studiums unter anderem für Onlinemagazine von Gruner + Jahr und schrieb als freie Journalisten für die Handelszeitung, faz.net und Impulse.

FINANCE Wirecard-Dossier

Sichern Sie sich das kostenlose Wirecard-Dossier zum größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jetzt kompakt als PDF-Datei für die FINANCE-Community.

Jetzt kostenlos herunterladen