Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Tiina Tuomela: Die Uniper-CFO mit Mammutaufgabe

Die Uniper-CFO Tiina Tuomela steuert den Konzern durch die Krise. Foto: Uniper
Die Uniper-CFO Tiina Tuomela steuert den Konzern durch die Krise. Foto: Uniper

Auf und ab bei Uniper: Schlimmer wurde wohl kaum ein deutsches Unternehmen vom Ukraine-Krieg getroffen. Uniper leidet als Gaslieferant bereits seit Jahresbeginn massiv unter den steigenden Energiepreisen, die Drosselung der russischen Gasliefermenge durch Nord Stream 1 Mitte Juni markierte einen neuen Tiefpunkt. Jeden Tag verliert der Konzern Gelder im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Kurzzeitig stand Uniper vor dem finanziellen Abgrund, der Mehrheitseigentümer Fortum wollte keine weiteren Finanzhilfen mehr bereitstellen, eine andere Lösung musste her. Für die Uniper-CFO Tiina Tuomela, die seit März 2021 die Finanzen des Konzerns leitet, bedeutete das eine Menge Arbeit unter enormem Zeitdruck – die sich ausgezahlt hat: Seit Ende Juli steht das staatliche Rettungspaket für Uniper – mit einem besonderen Schmankerl für den Energiekonzern. Dabei dürfte Tuomelas beruflicher Werdegang entscheidend zum erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen um das Rettungspaket von Uniper beigetragen haben.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022