Dieter Gleisberg hat die Verantwortung für die Finanzen des Polymerverarbeiters Rehau übernommen. Er war zuletzt für die Bertelsmann-Tochter Arvato tätig.

2017 @grund.photo/Rehau

15.02.17
CFO

CFO-Meldungen: Rehau, Dürr, Domino's

Dieter Gleisberg ist neuer CFO bei Rehau, Carlo Crosetto übernimmt die Finanzen bei Dürr und Finanzchef Friedrich Niemax verlässt Domino's Pizza. Lesen Sie mehr über die aktuellen CFO-Wechsel und weitere Personalien im FINANCE-Überblick.

Dieter Gleisberg neuer Finanzchef bei Rehau

Dieter Gleisberg ist neuer Finanzchef des Schweizer Polymerverarbeiters Rehau, dessen Produkte in Getränkeschläuchen, Kabelschutzrohren, aber auch in Drainagesystemen oder Rasenheizungen zum Einsatz kommen. In seiner neuen Funktion als CFO wird Gleisberg als Geschäftsleitungsmitglied für die Finanzen der Gruppe weltweit verantwortlich sein. Sein Vorgänger Georg Oswald, der 23 Jahre bei Rehau war, ist in den Ruhestand eingetreten.

Das Unternehmen hat deutsche Wurzeln und wurde 1948 im oberfränkischen Rehau gegründet. Das Familienunternehmen sitzt mittlerweile in Muri bei Bern, beschäftigt weltweit 20.000 Mitarbeiter und kommt auf einen Umsatz von knapp 3 Milliarden Euro.

Der 54-jährige Diplom-Betriebswirt Gleisberg ist seit 2016 am Standort Rehau, Oberfranken, für das Unternehmen tätig. Gleisberg kam von der Bertelsmann-Tochter Arvato, wo er an den Standorten Gütersloh und Weaverville, USA, unter anderem als CFO für die Abteilungen Controlling und Rechnungswesen verantwortlich war.

Carlo Crosetto folgt CFO Ralph Heuwing bei Dürr

Carlo Crosetto wird neuer Finanzvorstand beim schwäbischen Maschinen- und Anlagenbauer Dürr. Der 45-Jährige Betriebswirt wird Nachfolger von Ralph Heuwing, der Dürr im Mai verlassen wird. Crosetto war bisher vorwiegend im Automobilsektor tätig. Der gebürtige Italiener begann seine Karriere bei Daimler und kann in seiner Laufbahn mehr als zehn Jahre Tätigkeit in Asien vorweisen. Als CFO bei Dürr wird Crosetto für die Bereiche Finanzen und Controlling, Investor Relations, Recht, Global Sourcing und Corporate Social Responsibility verantwortlich sein. Seine Position im Vorstand wird Carlo Crosetto Anfang März antreten.

Der langjährige CFO Ralph Heuwing entschied sich bereits im vergangenen Jahr gegen eine Vertragsverlängerung bei Dürr. Heuwing stemmte als Dürr-Finanzchef unter anderem den größten M&A-Deal der Unternehmensgeschichte und wurde für seine Leistungen von FINANCE als „CFO des Jahres 2016“ geehrt.

Domino's Pizza verliert Geschäftsführer Finanzen Friedrich Niemax

Der Kaufmännische Geschäftsführer der deutschen Niederlassung von Domino’s Pizza (früher Joey’s) Friedrich Niemax verlässt das Unternehmen Ende Februar. Niemax ist bereits seit 1994 bei Domino's. 2009 übernahm Niemax dann gemeinsam mit Karsten Freigang die Geschäftsführung und war in seiner Funktion für die Finanzen bei Domino's verantwortlich. Der Umsatz konnte in seiner Amtszeit auf 143,5 Millionen Euro im Jahr 2015 nahezu verdoppelt werden. Über die Gründe für den Abgang macht das Unternehmen keine Angaben. Die Aufgaben Niemax´ wird künftig Karsten Freigang als CEO von Domino’s Pizza Deutschland übernehmen.

Weitere Personalien

Baris Ergun wird neuer CFO beim Softwarehersteller Abas. Der Diplombetriebswirt Ergun kommt vom US-Unternehmen Pitney Bowes und soll die Internationalisierungsstrategie der Karlsruher begleiten. Bisher wurde das Finanzressort von Unternehmensgründer und CEO Werner Strub geführt.

Holger Scharnofske ist neuer Chief Business Officer bei der Hirschen Group, einer Holding von Kommunikationsagenturen. Scharnofske war bis ins vergangene Jahr Finanzchef bei Grey Germany, die in der gleichen Branche tätig sind.

Der Maschinenbauer Aumann hat den bisherigen Leiter Finanzen Sebastian Roll zum CFO berufen. Das gab die Industrieholding MBB, der Aumann seit 2015 gehört, bekannt. Der Diplom-Betriebswirt Roll ist 38 Jahre alt und arbeitet bereits seit 17 Jahren bei Aumann.

Birgit Haderer wird beim Onlineversandhändler Zalando Nachfolger von Jan Kemper, der im Juni neuer Finanzchef beim Münchner Medienkonzern ProSiebenSat.1 wird. Als Senior Vice President Finance und Indirect Procurement wird Haderer ab April die Bereiche Corporate Finance, Accounting & Taxation, Controlling und Indirect Procurement verantworten. Die Diplom-Kauffrau ist seit 2013 bei Zalando.

Markus Schmidt ist seit Jahresbeginn neuer kaufmännischer Geschäftsführer beim Anlagenbauer Hekuma, wie das Branchenportal „plastverarbeiter.de“ berichtete. Schmidt war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer bei Natus in der Elektronikbranche.

Carsten Stolz wird Anfang Mai neuer CFO des Schweizer Versicherungskonzerns Baloise. Stolz ist bereits seit 15 Jahren für das Unternehmen tätig. Er tritt die Nachfolge von German Egloff an, der bereits im vergangenen Herbst seinen Rücktritt ankündigte.

Ulrik Svensson, seit Jahresbeginn Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa, wurde in den Verwaltungsrat der Lufthansa-Tochter Swiss gewählt. Neben dem 55-Jährigen sind Reto Francioni (Vorsitzender), Harry Hohmeister, Montie Brewer, Jacques Aigrain sowie Doris Russi Schurter Teil des Gremiums.

Der frühere Bankmanager Andreas de Maizière verlässt den Aufsichtsrat der Lotteriegesellschaft Zeal Network (früher Tipp24). An der Spitze des Kontrollgremiums wird de Maizière von seinem Aufsichtsratskollegen Peter Steiner ersetzt, der dem Gremium seit 2013 angehört. Steiner war früher Finanzvorstand des Industriekonzerns Gea. Für de Maizière soll ein Nachfolger gesucht werden.

Die Führungsebene bei der OVB Vermögensberatung wird personell neu sortiert: Mario Freis, Thomas Hücker und Jürgen Kotulla übergeben ihre Aufgaben Anfang April an ein neues Führungsteam. Dabei wird künftig der 44-jährige Frank Burow als CFO/COO das Ressort Finanzen und Operations bei der OVB Vermögensberatung verantworten.

Jeff Urwin könnte laut eines Berichts des „Wall Street Journals“ seinen Posten als Leiter des Bereichs Corporate & Investment Banking bei der Deutschen Bank räumen.
Als Nachfolger soll angeblich CFO Marcus Schenck bereitstehen. Das Geldhaus wollte die Gerüchte auf FINANCE-Nachfrage nicht kommentieren.

jakob.eich[at]finance-magazin.de

Sesselwechsel, Aufstiege, Abstiege und weitere Karriereschritte der CFOs im deutschsprachigen Raum finden Sie in unseren wöchentlichen FINANCE-Personalia. Alle CFO-Wechsel und -Meldungen der vergangenen Woche und Monate sind auf unserer Themenseite CFO-Wechsel zusammengestellt.