CFO Sven Schneider hat den Autozulieferer Schlemmer nach wenigen Monaten wieder verlassen. Seine nächste Station ist noch unbekannt.

Chemetall

30.05.18
CFO

CFO-News: Schlemmer, Senvion, Immofonds

CFO Sven Schneider hat Schlemmer schon wieder verlassen, Finanzchef Manav Sharma wird bei Senvion Interims-Chef und Stephan Ehrsam wechselt zu Immofonds. Alle CFO-News der Woche finden Sie im FINANCE-Ticker.

Schlemmer engagiert Rainer Dieck als Finanzchef

Der Kabelspezialist Schlemmer hat ab sofort einen neuen CFO, da Sven Schneider das Unternehmen nach nur wenigen Monaten im Amt verlässt. Er wird von Rainer Dieck abgelöst. Schneider sollte die internationale Expansion des Automobilzulieferers weiter vorantreiben, verließ das Unternehmen nun aber „im gegenseitigen Einvernehmen“, wie der Konzern mitteilte.

Neuzugang Dieck verfügt über langjährige Erfahrung in mittelständischen Unternehmensberatungen. Zuletzt war Dieck für den Autozulieferer Megatech Industries tätig, wo er als CEO und CFO in Personalunion fungierte. Diecks neuer Arbeitgeber befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Hand eines Finanzinvestors: Seit 2016 gehört die Mehrheit der Schlemmer-Anteile dem PE-Investor 3i, der diese vom Beteiligungshaus Hannover Finanz kaufte.

FINANCE-Köpfe

Sven Schneider, Schlemmer Holding GmbH

Sven Schneider beginnt seine Karriere 1997 beim Innenausstatter für zivile Luftfahrzeuge Britax Sell in Herborn, wo er die Controlling-Aktivitäten leitet. Zwei Jahre später wechselt er als Systems Executive nach England zur Mutter Britax International. Zu seinen Aufgaben zählt die strategische und operative Führung der weltweiten IT-Aktivitäten.  

2001 kehrt Sven Schneider nach Deutschland zurück und ist die darauffolgenden Jahre beim Hersteller magnetischer Spezialwerkstoffe Vacuumschmelze in Hanau tätig. Zunächst ist er zuständig für verschiedene SAP R/3-Projekte. Daran schließen sich die Leitung der internen Revision sowie des Rechnungswesens und Controllings an.

2005 wechselt Sven Schneider zur Chemetall in Frankfurt, einem Unternehmen, das Technologielösungen für die chemische Oberflächenbehandlung von Metallen und anderen Substraten anbietet. Dort ist er zunächst als Leiter Controlling tätig und wird 2011 zum CFO der Chemetall-Gruppe und 2012 erstmals zum Geschäftsführer berufen. Dazu kommen diverse Aufsichtsrats- und Beiratsmandate von Konzerngesellschaften im In- und Ausland.

Im September 2016 wechselt Schneider zu Talis, einem Anbieter von Armaturen, Hydranten und weiteren Lösungen rund um den gesamten Wasserkreislauf. Anfang 2018 wird Sven Schneider CFO des Kunststoffspezialisten Schlemmer, den er nur wenige Monate später wieder verlässt.

zum Profil

CFO Manav Sharma wird Interims-Chef von Senvion

FINANCE-Köpfe

Manav Sharma, Senvion SA

Nach seinen Aufgaben in Unternehmensentwicklung, Sales und Marketing bei ITC, einem indischen Konglomerat, und einer Tätigkeit in der Unternehmensberatung bei Ernst & Young startet Manav Sharma 2008 bei dem Windkraftanlagenbauer Suzlon als Senior Manager.

Sharma wird später zum stellvertretenden Generaldirektor für Strategie im Präsidium befördert. Dort leitet er zahlreiche Projekte in der Geschäftsentwicklung, im Portfolio Management von Gruppeninvestitionen, Strategie und Global M&A. Suzlon ist die ehemaliger Mutter von Senvion (vormals Repower). Im Juli 2015 wird Sharma zum neuen CFO von Senvion ernannt.

Im Mai 2018 wird er nach dem Abgang von Senvion-Chef Jürgen Geißinger zum Interims-CEO berufen.

zum Profil

Senvion-Chef Jürgen Geißinger, der den Windanlagenbauer mehr als zwei Jahre lang geführt hat, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurückgetreten. Einen Grund für das Ausscheiden des früheren Schaeffler-Chefs nannte Senvion nicht. Das Unternehmen sucht nun nach einem neuen CEO.

Bis dieser gefunden ist, übernimmt der bisherige Finanzchef Kumar Manav Sharma den Posten als Interims-Chef. Manav Sharma ist seit Juli 2015 CFO des Windanlagenbauers, seit 2013 leitet er das Finance-Team. Zuvor war er bereits für Suzlon, die ehemalige Mutter von Senvion, tätig. Gemeinsam mit Ex-CEO Geißinger brachte der 37-Jährige das Unternehmen im März 2016 im zweiten Anlauf an die Börse. Während seiner Amtszeit schloss Senvion zudem einen Zukauf in Indien ab und platzierte einen Green Bond. Neben Sharma wurde Chief Sales Officer David Hardy zum weiteren Vorstandsmitglied von Senvion ernannt. 

CFO Stephan Ehrsam wechselt zu Immofonds

Stephan Ehrsam zieht zum 1. Oktober in die Geschäftsleitung des Schweizer Immofonds ein. Er folgt auf René Foschi, der nach 27 Jahren bei dem Immobilienfonds in den Ruhestand geht. Ehrsam war in den vergangenen 16 Jahren CFO bei verschiedenen Immobiliengesellschaften. Seit 2012 war er Finanzchef der Swiss Finance & Property Group und begleitete dort unter anderem die Lancierung verschiedener börsennotierter Immobilienfonds. Das Unternehmen hatte er Ende April verlassen

Weitere Personalien

Der bisherige Alleinvorstand Ingo Kursawe wird neuer Finanzchef des Immobilienunternehmens Fairvesta. In seiner Position verantwortet er die Ressorts Bilanzierung, Anlegerbuchhaltung, Steuern, Beteiligungen sowie Administration. Der Steuerberater wird die Geschäfte gemeinsam mit Frank Huber, der zum CEO berufen wurde, leiten. Ebenfalls neu zur Führungsmannschaft von Fairvesta ist Thomas Herrmann hinzugestoßen, der als Abteilungsleiter die Position des Head of Acquisition & Sales übernehmen wird.

Mario Fürntratt ist ab sofort neuer Head of Finance & Controlling bei der österreichischen Tochter des IT-Dienstleisters NTT Data. Er folgt auf Petra Pongratz, die das Unternehmen verlassen hat.

Commerz Real, die Asset-Management-Tochter der Commerzbank, strukturiert ihren Vorstand neu. Der Vorstandsvorsitzende Andreas Muschter verantwortet künftig zusätzlich das Immobilienmanagement. Die bisher von ihm mitverantworteten Bereiche Finance, Fondsrechnungswesen und Fondssteuern übernimmt dafür Dirk Schuster in seiner neuen Funktion als CFO und Chief Risk Officer.

Das Berliner Biotech Elanix hat bekanntgegeben, dass Egon Minar mit sofortiger Wirkung in den Vorstand für die Ressorts Operations/Organisation (COO) und Finanzen (CFO) berufen wurde. Zu seinen Aufgaben in dieser Doppelfunktion zählen die Leitung, Steuerung und Organisation des operativen Tagesgeschäfts sowie die Verantwortung für die Finanzen des Unternehmens, teilte Elanix mit.

jakob.eich[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der neuen FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.