1&1

23.05.17
CFO

GFK holt CFO von 1&1

GFK hat einen neuen Finanzchef. Christian Bigatà Joseph kommt die Aufgabe zu, den Marktforscher unter Finanzinvestor KKR zu modernisieren.

Der größte deutsche Marktforscher GFK hat einen neuen Finanzchef. Christian Bigatà Joseph wird zum 1. August CFO des Unternehmens. Er folgt auf Christian Diederich, der GFK nach Auslaufen seines Vertrags verlässt.

Bigatà Joseph ist seit April 2017 CFO bei 1&1 Mail & Media. Zu der Sparte des Internetkonzerns gehören unter anderem die Portale web.de und gmx.de. Zuvor war er mehrere Jahre CFO bei 1&1 Internet, dem Hosting- und Cloud-Geschäft von 1&1.

Seine Karriere begann der Betriebswirt bei Nestlé, wo er leitende Positionen im Finanzbereich unter anderem bei den Sparten Powerbar Europe und Purina Petcare Latin America besetzt hatte. 2006 wechselte er als Senior Finance Manager zu Amazon. Sechs Jahre verbrachte er bei der Software AG, wo er ab 2013 als Vice President und CFO EMEA die Finanzen des Softwarekonzerns in Europa verantwortete.

FINANCE-CFO-Wechsel

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben, welcher Finanzchef wohin wechselt? Wo gerade ein Posten frei ist? Dann laden Sie unsere FINANCE-CFO-Wechsel  herunter, die alle öffentlich kommunizierten CFO-Wechsel im deutschsprachigen Raum enthalten.

Private-Equity-Investor KKR will GFK umkrempeln

Bei dem SDax-Konzern GFK soll Bigatà Joseph laut Pressemeldung seine Digitalexpertise, die er in der Zeit bei 1&1 und der Software AG erworben hat, einbringen. Dem Marktforscher, der vor allem für das Erheben der Einschaltquoten im Fernsehen bekannt ist, setzt der digitale Wandel zu, weil dieser das althergebrachte Geschäftsmodell erodiert.

Dazu passt, dass GFK auch von der „umfangreichen Erfahrung in der erfolgreichen Steuerung von strategischen Transformationen“ des baldigen Finanzchefs profitieren will, wie CEO Peter Feld laut Pressemeldung sagt.

Im Dezember war der Finanzinvestor KKR bei der GFK eingestiegen und hatte sich bis Februar durch ein öffentliches Übernahmeangebot 19 Prozent der Anteile an dem Marktforscher gesichert. Gemeinsam mit dem GFK-Verein hält KKR mehr als drei Viertel an dem Unternehmen, so dass die beiden Verbündeten durchregieren können.

julia.schmitt[at]finance-magazin.de

Lesen Sie mehr über die Karriere von Christian Bigatà Joseph in seinem Profil bei FINANCE-Köpfe. In unserer aktuellen Titelgeschichte können Sie mehr darüber lesen, warum Finanzinvestoren nach ihrem Einstig in ein Unternehmen den CFO auswechseln.