Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Was geht am M&A-Markt, Infineon?

Infineon will wieder zukaufen – auch größere M&A-Transaktionen sind möglich. Foto: Infineon
Infineon will wieder zukaufen – auch größere M&A-Transaktionen sind möglich. Foto: Infineon

Es ist ein Zitat mit Ansage: „Aus heutiger Sicht peile ich durchaus Übernahmen an, in kleinerer oder mittlerer Größenordnung, die sich dann durchaus auch im Milliardenbereich abspielen könnten“ kündigte Infineons Vorstandschef Jochen Hanebeck vor kurzem im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ an. Die letzte große Übernahme ist über drei Jahre her, damals schnappte sich Infineon den Wettbewerber Cypress Semiconductors – mit einem Deal-Volumen von 9 Milliarden Euro die bis heute größte M&A-Transaktion der Unternehmensgeschichte. Steht nun bald der nächste Milliarden-Deal an?

Infineon blickt auf gutes Geschäftsjahr 2022 zurück

In der Tat befindet sich der Dax-Konzern derzeit in einer komfortablen Finanzierungssituation: Jüngst verkündeten die Bayern einen Umsatz für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr 2022 von über 14 Milliarden Euro und ein Segmentergebnis (bereinigtes Betriebsergebnis) von fast 3,4 Milliarden Euro, entsprechend einer Segmentergebnismarge von nahezu 24 Prozent. Der Free Cashflow beträgt 1,6 Milliarden Euro, insgesamt sitzt Infineon auf einem Cash-Puffer („Gross Cash“) von rund 3,7 Milliarden Euro (Stand Ende September 2022), das liegt deutlich über dem Minimalziel von 2,2 Milliarden Euro.

Auch mit Blick auf die Verschuldung sieht es bei den Neubibergern gut aus: Die Nettoverschuldung lag zum des Geschäftsjahres 2022 bei 2,5 Milliarden Euro, das entspricht einem Leverage von 1,6x Ebitda. Als Obergrenze hat sich der Konzern 2x Ebitda verschrieben. Die Entschuldung nach der Cypress-Übernahme konnte Infineon nach eigener Aussage außerdem ein Jahr früher als geplant abschließen. In finanzieller Hinsicht stehen die Zeichen also positiv. Doch ist aktuell überhaupt eine gute Zeit für Infineon, um zuzukaufen – und wie sieht es mit Blick auf potentielle Targets aus?

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten
Themen