Ingo Bank

Osram Licht AG

Name:
Ingo Bank
Unternehmen:
Osram Licht AG
Ressort:
Finanzen
Position:
CFO seit September 2016
Ausbildung:
Master in Business Administration an der Universität Witten-Herdecke
Geburtsjahr:
1968
Familie:
Verheiratet, zwei Töchter
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Keine Angaben

Karriere

Ingo Bank beginnt seine Karriere 1995 bei Philips in der Hamburger Niederlassung im Bereich Audit. Schnell zieht es den Manager in die niederländische Zentrale, wo er in der M&A-Abteilung arbeitet. Später folgen Stationen als CFO einzelner Geschäftsbereiche im japanischen Kobe und in Hongkong, wo er das Geschäft mit Flüssigkristallanzeigen (LCD) in der Region für den Konzern aufbaut.

Von 2005 bis 2009 ist Bank als Finanzchef zweier Geschäftseinheiten beim direkten Osram-Konkurrenten Philips Lighting in Eindhoven aktiv, der Lichttochter des Elektronikkonzerns. Nach einer Zwischenstation im Audit zieht es den Manager 2011 in die Vereinigten Staaten, wo er als Finanzchef für Philips Healthcare arbeitet.

2013 verlässt Bank den niederländischen Philips-Konzern nach fast 20 Jahren und wird CFO des US-amerikanischen Pharmadienstleisters Parexel. Im September 2016 tritt er die Position des Finanzvorstands bei dem Münchener Lichtkonzern Osram an.

Karriere-Highlights:

1) Im März 2017 schließt Osram den Verkauf des traditionellen Lampengeschäfts Ledvance an ein chinesisches Konsortium ab. Der M&A-Deal war bereits vor Banks Dienstantritt eingeleitet worden, hing aber noch an Kartellfreigaben. Osram fließen durch den Verkauf rund 500 Millionen Euro zu. 

MEHR zur Person