Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Finanzabteilung Investor Relations „Ein hybrides Modell wäre denkbar”

FINANCE+

„Ein hybrides Modell wäre denkbar”

Telefónica Deutschland war eines der Unternehmen, die in diesem Jahr die Hauptversammlung virtuell abgehalten haben. CFO Markus Rolle spricht mit FINANCE über diese Erfahrung.
O2

Herr Rolle, die Coronakrise ist sehr plötzlich über die Welt hereingebrochen. Telekommunikationskonzerne gehörten dabei eher zu den Krisengewinnern. Wie haben Sie die vergangenen Wochen erlebt?
Wir haben zunächst in der Tat eine deutlich höhere Nachfrage nach Sprach- und Datendiensten gesehen, sowohl im Mobilfunk als auch im Festnetzbereich. Nichtsdestotrotz war und ist die Coronakrise auch für uns eine Herausforderung. Deshalb mussten wir schnell reagieren und fast alle Mitarbeiter quasi über Nacht ins Home Office schicken.

Hat das funktioniert?
Ja, ich bin sehr froh, dass das überraschend reibungslos geklappt hat. Wir waren ab der ersten Minute von zu Hause aus arbeitsfähig. Ich glaube, dass uns diese Krise vor vier oder fünf Jahren noch viel heftiger getroffen hätte, weil wir damals noch nicht so digital aufgestellt waren. Inzwischen haben wir viele digitale Kollaborations-Tools eingeführt. Als Technologieunternehmen liegt das nahe.

Auch die Hauptversammlung (HV) haben Sie in diesem Jahr in virtueller Form abgehalten. Wie ist die Veranstaltung aus Ihrer Sicht verlaufen?
Wir sind mit unserer ersten virtuellen Hauptversammlung sehr zufrieden. Nachdem der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen hatte, haben wir relativ schnell entschieden, dass wir sie zu dem Termin der geplanten Präsenzveranstaltung abhalten wollen, da wir wichtige Entscheidungen wie die zur Dividende nicht weiter hinausschieben wollten. Deshalb haben wir die HV in virtueller Form innerhalb von sechs Wochen mit unserer Investor-Relations-Abteilung, unseren Rechtsexperten und dem Eventteam aufgesetzt.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden