Klaus Wirbel und sein Treasury-Team von der Rewe Group erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung zum „Treasury des Jahres 2018“.

FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH/B. Hartung/L. Siermann/A. Varnhorn

22.11.18
Finanzabteilung

Rewe Group ist das „Treasury des Jahres 2018“

Auf der 14. Structured FINANCE wurde die Auszeichnung „Treasury des Jahres 2018“ verliehen. In diesem Jahr kann sich die Rewe Group darüber freuen.

Die Auszeichnung „Treasury des Jahres“ geht dieses Jahr an das Treasury-Team der Rewe Group. Klaus Wirbel, Leiter Finanzen des Touristik- und Handelskonzerns, nahm die Auszeichnung auf der 14. Structured FINANCE entgegen.

Der Vorjahressieger Volker Heischkamp von Innogy übergab den Preis im feierlichen Rahmen des Galaabends gemeinsam mit DerTreasurer-Chefredakteur Markus Dentz. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr von dem Supply-Chain-Finance-Anbieter Traxpay unterstützt.

Rewe Group überzeugt mit Digitalisierungsprojekt

Nicht nur der Jumboschuldschein über 1 Milliarde Euro, den der Konzern zum Jahresbeginn platziert hat, sorgte bei der Jury für Eindruck. Das Treasury-Team konnte mit einem umfassenden Digitalisierungsprojekt punkten.

Mehr über das Projekt des Handels- und Touristikkonzerns – und wer es auf die Shortlist für die Auszeichnung geschafft hat – erfahren Sie bei DerTreasurer.

antonia.koegler[at]finance-magazin.de

Was Klaus Wirbel zu den Projekten zu sagen hat, die ihm den Titel „Treasury des Jahres 2018“ einbrachten, erfahren Sie hier bei FINANCE-TV.