Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Köpfe Philipp Steinhäuser
Philipp Steinhäuser, Home 24

Philipp Steinhäuser

Home24 SE

Unternehmen:
Home24 SE
Ressort:
Finance (inklusive Investor Relations, Accounting, Tax), International (Brasilien), Legal (inklusive Governance, Risk & Compliance), Internal Control System
Position:
CFO seit Januar 2021
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Münster
Geburtstag:
1984
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Keine Angaben
Karriere:

Nach dem Abschluss seines BWL-Studiums in Münster im Jahr 2008 beginnt Philipp Steinhäuser seine Karriere als Unternehmensberater bei KPMG und Horváth & Partners. Fünf Jahre lang berät er Kunden in den Bereichen Controlling, Finanzen und Risikomanagement.

2013 kommt Steinhäuser zu Home24. Dort bekleidet er zunächst die Position des VP Finance. Sukzessive übernimmt er weitere Aufgaben im Finanzbereich des Online-Möbelhändlers, etwa als Senior Vice President Finance und als Leiter Investor Relations. In diese Zeit fällt der Börsengang von Home24, der im Juni 2018 gelingt. Im Januar 2021 steigt Philipp Steinhäuser als CFO in den Vorstand des Berliner E-Commerce-Anbieters auf.  

Karriere-Highlights:

1) In seiner Position als VP Finance & Controlling spielt Steinhäuser eine wichtige Rolle beim IPO von Home24 im Juni 2018, der ein Volumen von knapp 150 Millionen Euro erreicht 

2) Im Dezember 2020 nutzt Home24 das positive Kapitalmarktumfeld, um eine Kapitalerhöhung mit einem Volumen von 46 Millionen Euro zu platzieren. Nur zwei Monate später führt Home24 seine brasilianische Tochter Mobly an die dortige Börse. Von den dabei eingenommenen Bruttoerlösen in Höhe von umgerechnet 145 Millionen Euro fließen etwa 120 Millionen Mobly direkt zu sowie etwa 25 Millionen an Home24. Nach Abschluss beider Transaktionen stehen beiden Teilen des Home24-Konzerns – dem europäischen und dem brasilianischen Segment – jeweils über 100 Millionen Euro Kapital für Wachstumsinvestitionen zur Verfügung.