Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Schur Flexibles: „Wenige Geldgeber haben sich noch vertraut“

Restrukturierer Josef Schultheis brachte die Rettung von Adapa (früher Schur Flexibles) auf den Weg. Foto: Adapa
Restrukturierer Josef Schultheis brachte die Rettung von Adapa (früher Schur Flexibles) auf den Weg. Foto: Adapa

Herr Schultheis, Schur Flexibles (heute Adapa) ist zum Jahresbeginn 2022 in eine tiefe Finanzierungskrise hineingeschlittert. Wie konnte es so schnell nach dem Kauf durch die Beteiligungsgesellschaft B&C nur wenige Monate zuvor überhaupt dazu kommen?

Es kamen verschiedene Faktoren zusammen. Zum einen stellten sich schwere Compliance-Verstöße des ehemaligen Managements heraus, weshalb zivil- und strafrechtliche Untersuchungen eingeleitet wurden. Wenig später weitete sich dann der Krieg in der Ukraine aus. Deswegen hatte die Gruppe mit Lieferkettenproblemen und hohen Preissteigerungen zu kämpfen. So wurde die Lage schnell brenzlig.

Wir berichteten bei FINANCE erstmals über die Betrugsvorwürfe und den Unruhen bei den Finanzierern Ende Februar, kurz nach Ausbruch des Ukraine-Kriegs. Warum erwies sich das Finanzierungskonstrukt mit Term Loan B und Betriebsmittelkredit so schnell nach dem Buy-out als so zerbrechlich?

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten