FINANCE Wrap-up

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Ransomware: So verhandelt man mit Cyberkriminellen

Die Zahl der Cyberangriffe ist zuletzt enorm gestiegen. Vor allem die Betrugsart Ransomware ist auf dem Vormarsch. Dabei verschlüsseln Kriminelle IT-Systeme, ziehen Daten ab und stellen Lösegeldforderungen. Viele Kriminalitätsexperten raten in dem Fall, nicht auf der Forderungen einzugehen, um keine Nachahmer zu provozieren. Uwe Knebelsberger, geschäftsführender Gesellschafter bei der Sicherheitsberatung Corporate Trust, kennt diese Bedenken. Er sagt aber auch: „Nach unserer Erfahrung halten sich die Kriminellen an ihre Versprechen. So dumm es sich anhört: Es geht auch um die Reputation der Täter.“ Von welchen Faktoren Unternehmen abhängig machen sollten, ob sie zahlen oder nicht, wie die Täter vorgehen und welche Fehler man in den Gesprächen auf jeden Fall vermeiden sollte, berichtet der Verhandlungsexperte im Interview mit FINANCE-TV.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter