Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Wirecard: Die dunkle Seite des Jan Marsalek

Verschwundener Jan Marsalek: War der Ex-Wirecard-Vorstand ein Management-Psychopath?
picture alliance/dpa/Daniel Bockwoldt

Info

Psychologen gehen davon aus, dass jeder Hundertste ein Psychopath ist. In den Managementetagen von Unternehmen liegt dieser Wert um das Sechs- bis Zehnfache höher. In der Wissenschaft ist der sogenannte „Unternehmens-Psychopath“ sogar ein eigener Persönlichkeitstypus. Dieser zeigt zwar ein geringeres Ausmaß an antisozialem Verhalten wie „Musterpsychopathen“ à la Hannibal Lector, ist aber dennoch alles andere als harmlos. Unternehmens-Psychopathen verfügen über kein Gewissen, sind nicht empathisch, und sie manipulieren.

War der frühere Wirecard-Vize Jan Marsalek – inzwischen untergetaucht und unter Umständen in den Händen russischer Geheimdienste – so ein Management-Psychopath? Seine vertraulichen Telegram-Chats, die FINANCE vorliegen, legen das nahe.

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten
Unternehmen