Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel CFO-News: Rewe, Hansgrohe, Congstar

FINANCE+

CFO-News: Rewe, Hansgrohe, Congstar

CFO Christian Mielsch verlässt die Rewe-Gruppe. Foto: Rewe
CFO Christian Mielsch verlässt die Rewe-Gruppe. Foto: Rewe

Telerik Schischmanow wird CFO bei Rewe

CFO-Wechsel bei der Rewe-Gruppe: Telerik Schischmanow übernimmt zum 30. Juni 2022 den CFO-Posten. Damit folgt er auf Finanzvorstand Christian Mielsch (Foto), der das Unternehmen Ende Juni 2022 verlassen wird. Seit September 2012 ist Mielsch für die Finanzen verantwortlich.

Rewes neuer Finanzchef Schischmanow startete seine Karriere bereits 2006 als Bereichsleiter M&A bei der Rewe Group. In dem Zeitraum zwischen 2009 und 2011 war er CFO bei transGourmet, an der Rewe eine 50 prozentige Beteiligung hielt. Seit 2011 war Schischmanow als Generalbevollmächtiger für Rewe tätig und verantwortete die Bereiche Corporate Development/Strategie und Konzerncontrolling. Derzeit ist der zukünftige Finanzchef Bereichsvorstand Handel Deutschland und zuständig für das Ressort Verwaltung und Services.

CFO-Profil

Dr. Christian Mielsch, Rewe Group

Dr. Christian Mielsch

0
Rewe Group

Hansgrohe: André Wehrhahn übernimmt Finanzen

Der Badarmaturenhersteller Hansgrohe hat einen Nachfolger für den CFO-Posten gefunden. André Wehrhahn wurde mit Wirkung zum 1. Oktober zum neuen Finanzchef berufen. Damit löst er den Vorstandsvorsitzenden Hans Jürgen Kalmbach ab, der den CFO-Posten interimistisch innehatte. Der vorherige Finanzchef Reinhard Mayer verließ das Unternehmen zum 31. Mai und wechselte zu dem dänischen Unternehmen Nilfisk.

André Wehrhahn soll seine neue Position offiziell zum 1. Oktober antreten. Bis Ende März dieses Jahres hatte er noch die Finanzleitung bei dem Schreibwarenhersteller Faber-Castell inne. Vor seiner Zeit bei dem Familienunternehmen war Wehrhahn eineinhalb Jahre als CFO für die hessische Beteiligungsgesellschaft Kap tätig, bevor er im April 2018 als Finanzvorstand bei Faber-Castell anheuerte.

Congstar stellt Führungsebene neu auf

Führungswechsel bei dem Mobilfunkanbieter Congstar: Die Kölner haben Babak Ghasemi zum neuen Finanzchef bestellt. Ghasemi wird seine neue Stelle zum 1. Oktober antreten. Außerdem hat Congstar Axel Orbach zum Geschäftsführer berufen und ihm die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb, Service, Marketing, IT und HR zugeschrieben. Gemeinsam werden Ghasemi und Orbach die neue Doppelspitze des Unternehmens bilden.

Die beiden Manager sind die Nachfolger von Peter Opdemom und Christina Khiel, die das Unternehmen verlassen werden, um sich „neuen Positionen und Herausforderungen“ zu stellen, wie Congstar berichtete. Die bisherige CFO Khiel wechselt innerhalb der Telekom Deutschland, wo sie ab dem 1. Oktober die Verantwortung für den Bereich Customer Development & Digital Success übernehmen wird. Opdemom zieht es zu dem Immobilienkonzern New Work.

Der neue Finanzleiter Ghasemi kommt von der Congstar-Mutter Deutsche Telekom, wo er seit 2019 die Finanzen im Bereich Privatkunden verantwortet. Dazu war er bis Juli 2021 als Finanzchef bei der Deutschen Telekom Privatkunden-Vertrieb tätig. Der studierte Betriebswirtschaftler startete seine Karriere als Unternehmensberater bei IBM und bei KPMG.

Leica macht Antonio Arrigoni zum neuen Finanzchef

Antonio Arrigoni wird mit Wirkung zum 1. Oktober die Finanzleitung bei Leica Camera und der Leica Camera Gruppe übernehmen. Arrigoni war zuletzt seit Juli 2017 als Finanzchef für den Brillenhersteller Rodenstock tätig. Zu seinen weiteren Stationen zählt außerdem das Medienunternehmen Sport1, ehemals Constantin Medien, wo er laut seinem LinkedIn-Profil den Posten des Finanzvorstands innehatte.

Weitere Personalien

Geschäftsführer und CFO des Werkstattausrüsters Beissbarth Marco Kempin wird Medienberichten zufolge das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“ verlassen und zu Hunter Deutschland wechseln. Die Stelle des Geschäftsführers werde nicht neu besetzt.

Alles zum Thema

CFO-Wechsel

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel.

Aufstieg für Datron-Finanzchef Michael Daniel: Der CFO wird zum Jahreswechsel die Position des CEO von Arne Brüsch übernehmen. Brüsch wird mit Wirkung zum 31. Dezember aus dem Vorstand ausscheiden und in den Aufsichtsrat wechseln.

Der Veranstaltungsplaner Cueconcept hat seine Führungsetage neu aufgestellt, wie mehrere Medien berichteten. In diesem Zuge hat das Unternehmen Gründer und bisheriger Allein-Geschäftsführer Thilo Boegner zum CFO berufen. Den CEO-Posten übernimmt Benjamin Lechler, der seit über 18 Jahren für Cueconcept tätig ist.

Astrid Schnidrig übernimmt die Finanzen bei der Schweizer Bahngesellschaft BLS. Demnach wird Schnidrig den Bereich Management Services übernehmen, welcher die Ressorts Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Logistik, Risk- und Managementsysteme umfasst. Die neue CFO kommt von dem Schweizer Start-up-Unternehmen Swissfillon, wo sie seit September 2020 die Finanzleitung innehat.

Der Telekommunikationskonzern Ecotel Communication hat Peter Zils und Markus Hendrich mit Wirkung zum 1. Oktober zu Co-Vorstandvorsitzende bestellt. In dieser Position wird Zils neben dem Finanzbereich auch die Verantwortung für Bereiche Strategie, Wholesale und Investor Relations übernehmen. Hendrich wird die Ressorts Technik, Operations, Digitalisierung und Human Resources leiten.

Dormero Hotels hat Medienberichten zufolge in Stephan Arnhold einen neuen CFO gefunden. Arnhold wird zum 1. Januar als drittes Vorstandmitglied die Bereiche Finanzen, Recht und Verwaltung verantworten. Zuletzt arbeitete er als Director of Finance bei Dormero.

Das Immobilienunternehmen Demire Deutsche Mittelstand Real Estate hat die Verträge von Finanzvorstand Tim Brückner und Vorstandvorsitzenden Ingo Hartlief um drei Jahre, bis zum 31. Dezember 2024, verlängert.

Jan-Hendrik Semkat ist seit September neuer CFO bei dem Softwareunternehmen Venios, wie Medien berichteten. In dieser Position trägt er die Verantwortung für die Geschäftsbereiche Finanzen und Investor Relations. Zuvor leitete Semkat die Finanzen bei dem Energieversorgungsunternehmen Natgas, das nach einem Insolvenzantrag Ende 2019 das Geschäft auflöste.

Neuer Finanzchef für Cyan: Das IT-Sicherheitsunternehmen hat Martin Wachter mit Wirkung zum 1. Dezember zum Finanzchef berufen. Wachters Vertrag wird zunächst eine Laufzeit bis 2023 haben. Er folgt auf Michael Sieghart, der das Unternehmen verlassen wird.

jakob.eich[at]finance-magazin.de

Info

+ posts

Jakob Eich ist Redakteur der Fachzeitungen FINANCE und DerTreasurer des Fachverlags F.A.Z Business Media, bei dem er auch sein Volontariat absolviert hat. Eich ist spezialisiert auf die Themen Digitalisierung im Finanzbereich und Treasury. Durch seine Zwischenstation bei der Schwesterpublikation „Der Neue Kämmerer“ ist 1988 geborene Journalist auch versiert beim Thema Kommunalfinanzen. Erste journalistische Erfahrungen hat der gebürtige Schleswig-Holsteiner in den Wirtschaftsmedien von Gruner+Jahr sowie in der Sportredaktion der Hamburger Morgenpost gesammelt.

Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden