Meg Lassarat ist neue Finanzchefin bei Exyte.

Exyte

04.03.20
CFO

Exyte findet kurzfristig neue Finanzchefin

Meg Lassarat wird neue Finanzchefin bei dem Anlagenbauer Exyte. Die Wahl fiel recht kurzfristig – ursprünglich sollte eigentlich Beat Fellmann CFO bei dem Börsenaspiranten werden.

Überraschender Wechsel im Vorstand von Exyte: Meg Lassarat ist seit Anfang März neue Finanzchefin bei dem Stuttgarter Anlagenbauer. Sie kommt als Nachfolgerin von Wolfgang Homey, der seine Position als CFO wie geplant Ende Februar abgegeben hat – doch ursprünglich sollte ihm eigentlich Beat Fellmann nachfolgen. Doch dieser trat die Position gar nicht erst an.

Beat Fellmann hat Exyte verlassen

Wolfgang Homey hatte im November 2019 bekannt gegeben, seinen auslaufenden Vertrag im Februar nicht zu verlängern. Die Wahl des Nachfolgers fiel auf Beat Fellmann, der auch wie geplant am 1. Dezember in den Vorstand von Exyte eintrat Die Stuttgarter priesen unter anderem seine langjährige Börsen- und Kapitalmarkterfahrung an. Fellmann war zuvor zehn Jahre CFO und Leiter des Corporate Centers bei dem Schweizer Baukonzern Implenia.   

Zum 1. März sollte er als CFO die Ressorts Accounting, Treasury, Controlling, Legal & Insurance, IT, Tax und Risk Management der Exyte-Gruppe übernehmen. Doch zum 29. Februar verließ er das Anlagenbauunternehmen überraschend, wie es heißt, aus persönlichen Gründen. „Wir bedanken uns bei Herrn Fellmann für seine Unterstützung in den letzten Monaten und wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren beruflichen Weg“, äußerte sich Aufsichtsratschef Georg Stumpf zu dem Rücktritt.

Wird Meg Lassarat Exyte an die Börse bringen?

Vorgänger Wolfgang Homey war seit 2014 Finanzchef des Stuttgarter Unternehmens. In dieser Zeit stellte er das Unternehmen kapitalmarktfähig auf, doch der geplante Börsengang wurde im Oktober 2018 abgesagt. Zur Begründung hieß es, man warte auf die „richtigen Marktbedingungen“. Bis heute wurde der IPO nicht nachgeholt. Bei der Berufung von Beat Fellmann betonte das Unternehmen allerdings, dass man unverändert einen Börsengang plane.

Diesen zu begleiten wird nun Aufgabe von Meg Lassarat sein. Mit der neuen Finanzchefin hat Exyte eine international geprägte Finanzvorständin, die Erfahrungen in Nordamerika, Europa, Asien und im Mittleren Osten mitbringt. Lassarat begann ihre Karriere zunächst im Consulting und wechselte dann auf die Unternehmensseite, unter anderem im Engineering und Anlagebau. Vor ihrem Antritt bei Exyte war Lassarat CFO bei Louis Berger in New Jersey, einem Dienstleister aus den Bereichen Bau, Ingenieurwesen und Architektur.

FINANCE-Köpfe

Wolfgang Homey, Exyte AG

Nach seinem Studium der Raumplanung an der Technischen Universität Dortmund beginnt Wolfgang Homey seine berufliche Laufbahn als Real Estate Surveyer bei der Eurohypo, seinerzeit eine Hypothekenbank der Deutschen Bank. Im Jahr 2000 wechselt er zum Essener Baukonzern Hochtief, wo Homey als Consultant im Investment-Controlling beginnt. Nach zwei Jahren folgt der Aufstieg zum Abteilungsleiter für die Bereiche Investment-Controlling und Liegenschaftsbewertung.

An die Leitung  des Investment-Controllings schließen sich vier Jahre als Senior Vice President im gruppenweiten Controlling von Hochtief an. Neben den verschiedenen Controlling-Tätigkeiten ist Homey bei Hochtief jetzt auch federführend in der Umsetzung von M&A-Projekten involviert.

2009 wird Homey Leiter der Zentralabteilung Controlling, bevor er 2011 als CFO in den Vorstand von Hochtief Solutions, der europäischen Division des Konzerns, wechselt. Der Wechsel als CFO zum Anlagenbauer M+W erfolgt 2014. Im September 2018 wird Homey CFO von Exyte, das aus den Kernsparten der M+W-Gruppe hervorgeht.

Ende November 2019 wird bekannt, dass Homey Exyte aus privaten Gründen Ende Februar 2020 verlassen wird.

zum Profil

„Wir freuen uns, mit Meg Lassarat eine anerkannte Persönlichkeit mit weitreichenden Erfahrungen nicht nur in unserer Industrie, sondern auch in börsengelisteten Unternehmen für Exyte gewonnen zu haben“, begründet Stumpf die Wahl. Exyte setzte im Jahr 2018 mit seinen über 5.600 Mitarbeitern rund 3,5 Milliarden um. 

redaktion[at]finance-magazin.de

Mehr über den Ex-Finanzchef von Exyte Wolfgang Homey erfahren Sie auf seinem FINANCE-Köpfe-Profil.