Stefan Wagner wechslt von Oberhaching nach Köln zu ABN Amro Commercial Finance.

SeanPavonePhoto/Thickstock/Getty Images

19.08.15
CFO

Stefan Wagner wechselt zu ABN Amro Commercial Finance

Stefan Wagner, ehemaliger Manager der Factoringgesellschaft Eurofactor stößt zur Kölner Gesellschaft ABN Amro Commercial Finance. Was aus seinem Vorgänger wird, ist indes nicht bekannt.

Stefan Wagner ist seit Anfang dieser Woche neuer Sprecher der Geschäftsführung der ABN Amro Commercial Finance in Köln. Zuletzt war der 45-Jährige bei der Eurofactor AG als Vorstand Markt verantwortlich für Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Deutschland und der Region Benelux. ABN Amro Commercial Finance, eine hundertprozentige Tochter der gleichnamigen niederländischen Bank, ist auf Asset-based-Lending für mittelständische Unternehmen spezialisiert. Insgesamt arbeiten 550 Mitarbeiter für die Gesellschaft, die neben Deutschland in den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich vertreten ist.

ABN Amro Commercial Finance gehört nach Angaben der Fachzeitschrift Finanzierung Leasing Factoring zu den Top 10 der deutschen Factoringbranche. Sie ist mit einem Factoringvolumen von 3,8 Milliarden Euro (2014) allerdings deutlich kleiner als Wagners vormaliger Arbeitgeber Eurofactor, der im vergangenen Jahr bei einem Factoringvolumen von 16,5 Milliarden Euro lag. Dem Vernehmen nach hatte Wagners Wechsel aus der Münchener Region nach Köln auch private Gründe.

Deutsche Investorenkonferenz 2017

Private Equity fließt immer mehr Geld zu. Die Folge: Die Konkurrenz um Zukaufsziele wird schärfer. Das treibt Kaufpreise und Leverage-Grade in die Höhe und macht es den Private-Equity-Häusern damit immer schwerer, den Wert ihrer Beteiligungen über die Haltedauer hinweg zu steigern. Wie die Branche damit umgeht, diskutieren namhafte Fondsmanager auf der Deutschen Investorenkonferenz am 13. November in Frankfurt. Hier geht es zu Programm und Anmeldung »

Ankündigung zur 14. Deutschen Investorenkonferenz

Klarer Wachstumsauftrag

Der Chef der ABN AMRO Commercial Finance Gruppe, Luuc Maanaerts, hat Wagner mit einem klaren Auftrag versehen: „In Deutschland besteht erhebliches Wachstumspotential für ABN AMRO Commercial Finance. Mit Stefan Wagners Erfahrung sind wir in der Lage, unser Wachstum zu beschleunigen.“ Der Factoringmarkt ist im ersten Halbjahr 2015 zweistellig gewachsen, wie FINANCE kürzlich berichtete.

Der weitere Verbleib von Wagners Vorgänger Mario Lüdtke ist nicht bekannt. In der Pressemitteilung von ABN Amro Commercial Finance findet sich keine Erwähnung, auch nicht die üblichen Dankesworte. Unter seiner Ägide hatte sich das Factoringvolumen von 2010 bis 2014 verdoppelt. Lüdtke hatte auch schon die Vorgängergesellschaft IFN Finance geleitet, die nach dem Merger mit Fortis mit deren Factoringgesellschaft Fortis Commercial Finance (heute BNP Paribas Factor GmbH) zusammengelegt werden sollte. Der Deal scheiterte allerdings in den Nachwehen der Finanzkrise.

markus.dentz[at]finance-magazin.de

Mehr zum Thema Factoring finden Sie auf der neuen Themenseite von FINANCE.