Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals M&A M&A-Deals: Delivery Hero, New York Pizza, Zeitfracht

FINANCE+

M&A-Deals: Delivery Hero, New York Pizza, Zeitfracht

In der Karibik kann man natürlich Urlaub machen. Oder man bestellt sich Essen über Delivery Hero beziehungsweise die App Hugo, an der sich die Berliner in dieser Woche beteiligt haben. Foto: Fyle von stock.adobe.com
In der Karibik kann man natürlich Urlaub machen. Oder man bestellt sich Essen über Delivery Hero beziehungsweise die App Hugo, an der sich die Berliner in dieser Woche beteiligt haben. Foto: Fyle von stock.adobe.com

Delivery Hero steigt bei karibischer Food-App Hugo ein

Delivery Hero baut die Präsenz in Zentralamerika mit einem M&A-Deal aus: Wie die Berliner mitteilten, haben sie mit der Lieferdienst-App Hugo eine Vereinbarung zur Übernahme der Restaurant- und Lebensmittellieferdienste in Mittelamerika und der Karibik geschlossen. Durch die Transaktion stärkt Delivery Hero vor allem die Präsenz in Jamaika.

Hugo wurde 2017 gegründet und ist derzeit nach eigenen Angaben in über 40 Städten in den sechs Ländern Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Jamaika sowie in der Dominikanischen Republik aktiv. Das Unternehmen beschäftigt über 800 Mitarbeiter und zählt rund 1,3 Millionen Nutzer auf der eigenen Plattform, die Lebensmittellieferungen, Apothekenzustellungen, E-Commerce und On-Demand-Finanzdienstleistungen anbietet.

Einen konkreten Kaufpreis gab der Dax-Konzern nicht bekannt. Die Transaktion bewerten die Berliner auf der Basis eines Run-Rate-GMV (vermitteltes Umsatzvolumen) von über 150 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 129 Millionen Euro), der gezahlte Multiplikator sei „marktbasiert“ und „mit denen von Delivery Hero und anderen vorangegangen Transaktionen vergleichbar“. In der Lieferdienstbranche rangieren die Multiples im Schnitt zwischen 5x und 9x Umsatz. Den M&A-Deal will Delivery Hero voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abschließen, er unterliegt noch den entsprechenden behördlichen Genehmigungen.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten