Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals M&A M&A-Deals: Jenoptik, Flixmobility, Siemens

FINANCE+

M&A-Deals: Jenoptik, Flixmobility, Siemens

Jenoptik plant den nächsten großen Schritt und kauft von Berliner Glas. Foto: Mihail - stock.adobe.com
Jenoptik plant den nächsten großen Schritt und kauft von Berliner Glas. Foto: Mihail - stock.adobe.com

Jenoptik schnappt sich Teile von Berliner Glas für 300 Millionen Euro

Jenoptik schlägt wieder am M&A-Markt zu: Nach der 220 Millionen Euro schweren Übernahme von Trioptics im Juli 2020 kauft das Unternehmen nun einen großen Teil des Photonik-Spezialisten Berliner Glas. Teil der Transaktion sind die Firmen BG Medical Applications sowie Swissoptic. Der Kaufpreis für beide Einheiten beträgt 300 Millionen Euro – gemessen am Jahresumsatz von Jenoptik, der bei 800 Millionen Euro rangiert, ist die aktuelle Transaktion ein echtes Schwergewicht für die Jenaer.

Durch die Akquisition erweitert Jenoptik das Produktionsnetzwerk und auch die Reinraumkapazitäten. Darüber hinaus soll der Deal Einsparmöglichkeiten in der Beschaffung sowie eine breitere Nutzung von Forschungsergebnissen bringen. Bereits für das kommende Jahr rechnet Jenoptik durch die Deals mit einem Umsatzbeitrag von rund 130 Millionen Euro. Zudem erhofft sich das Unternehmen eine Wachstumsrate im niedrigen zweistelligen Prozentbereich sowie ein „attraktives Margenprofil“, machte jedoch keine konkreten Angaben dazu.

Der Jenoptik-Aufsichtsrat hat der Transaktion bereits zugestimmt, das Bundeskartellamt muss noch grünes Licht geben. Mit dem Closing rechnet Jenoptik im Dezember 2021. Der bisherige Eigentümer, der niederländische Chipausrüster ASML, hatte Berliner Glas im vergangenen Jahr übernommen. Bereits damals wurde spekuliert, dass sich die Niederländer von dem für sie strategisch nicht bedeutenden Teil der Einheit trennen könnten.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten