Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals Private Equity Private-Equity-News: Carlyle, Lone Star, Sven Oleownik

FINANCE+

Private-Equity-News: Carlyle, Lone Star, Sven Oleownik

Carlyle schnappt sich den Software-Anbieter CSS. Foto: monsitj – stock.adobe.com
Carlyle schnappt sich den Software-Anbieter CSS. Foto: monsitj – stock.adobe.com

Carlyle kauft Software-Firma CSS

Carlyle übernimmt den Software-Anbieter CSS. CEO und bisheriger Mehrheitsgesellschafter Michael Friemel hat sich im Rahmen der Transaktion minderheitlich am Unternehmen rückbeteiligt und bleibt weiterhin CEO. CSS wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz im osthessischen Künzell. Das Unternehmen entwickelt die Unternehmenssoftware Egecko für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling und Personal. Die Software richtet sich speziell an „lokale und multinationale Kunden“ im deutschen Mittelstand, von denen das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 2.500 betreut.

Gemeinsam mit dem Private-Equity-Investor will CSS die Software Egecko weiterentwickeln, das eigene Angebot um Cloud-Lösungen erweitern und auch anorganisch wachsen. Die Finanzierung wickelt Carlyle über seinen europäischen Tech-Fonds ab, der 1,35 Milliarden Euro schwer ist. Aus diesem Fonds hat Carlyle unter anderem auch die Übernahme des HR-Software-Anbieters Personal & Informatik gestemmt. Der Private-Debt-Anbieter Capza hat die Akquisitionsfinanzierung bereitgestellt und wurde dabei von Shearman & Sterling beraten. Die Transaktion ist bereits abgeschlossen.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten