Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

Private-Equity-News: Paragon Partners, VR Equityparter, Nordic Capital

Die Luxemburger Industriegruppe ICIG hat Inprotec von Paragon Partners übernommen. Foto: powell83 – stock.adobe.com
Die Luxemburger Industriegruppe ICIG hat Inprotec von Paragon Partners übernommen. Foto: powell83 – stock.adobe.com

Paragon Partners verkauft Inprotec an Chemie-Industriegruppe

Paragon Partners verkauft Inprotec an die Luxemburger Industriegruppe International Chemical Investors Group (ICIG). Inprotec ist auf die industrielle Lohntrocknung und -granulierung auf Basis von Sprühtrocknung, Sprühgranulation, Wirbelschicht-Coating sowie Matrix-Verkapselung spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im baden-württembergischen Heitersheim und beschäftigt an zwei Standorten in Deutschland 270 Mitarbeiter.

Paragon hatte den Auftragsproduzenten im Sommer dieses Jahres ins Schaufenster gestellt. Dem Informationsportal „Unquote“ zufolge soll das Ebitda von Inprotec zwischen 13 und 15 Millionen Euro gelegen haben. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen, mit dem Abschluss des Deals rechnen die Parteien im November. Paragon Partners wurde beim Verkauf von Clifford Chance und Houlihan Lokey beraten. ICIG erhielt Unterstützung von Taylor Wessing.

Der Private-Equity-Investor hatte Inprotec im Mai 2018 von den beiden Eigentümern Andreas Baranyai and Pierre Schwerdtfeger übernommen. Das Kapital stammte aus dem zweiten Fonds.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!