Bilanzierung

Das Leasen von Autoflotten ist bei größeren Unternehmen meist Standard. Sie alle sind daher vom neuen Leasingstandard IFRS 16 betroffen.

Die größten Umsetzungsprobleme bei IFRS 16

In wenigen Monaten gilt IFRS 16. In vielen Finanzabteilungen herrscht aber noch Chaos. FINANCE nennt die größten Fehler bei der Umsetzung der neuen Leasingbilanzierung.

PwC-Partner Rüdiger Loitz glaubt, dass die digitale Wirtschaftsprüfung dazu beitragen kann, Bilanzierungsfehler aufzudecken, Bilanzskandale aber nicht völlig verhindern wird.

„Digitale Prüfung alleine verhindert keine Bilanzskandale“

Bilanzskandale wie bei Steinhoff & Co. erschüttern immer wieder die Wirtschaft. Wie die Digitalisierung Wirtschaftsprüfern helfen kann, Fehler in den Bilanzen aufzuspüren, und wo Schlupflöcher bleiben, erklärt PwC-Partner Rüdiger Loitz.

Beim Steinhoff-Bilanzskandal suchen die Ex-Vorstände die Schuld bei Geschäftspartnern und Wirtschaftsprüfern. Selbst wollen sie nichts gewusst haben.

Ex-Steinhoff-Vorstand sieht Fehler bei Wirtschaftsprüfern

Die Ex-Steinhoff-Vorstände Markus Jooste und Ben La Grange suchen nach Schuldigen des Steinhoff-Skandals. Sie sehen Fehler bei den Wirtschaftsprüfern von Deloitte, früheren Geschäftspartnern sowie bei Kollegen – nicht aber bei sich selbst.

Der ehemalige Steinhoff-CFO Ben La Grange ist nun auch nicht mehr als Berater für das Unternehmen tätig.

Ex-Steinhoff-CFO Ben La Grange wird suspendiert

Anfang des Jahres musste Ben La Grange den CFO-Posten bei Steinhoff räumen, behielt als Berater aber eine zentrale Rolle im vom Bilanzskandal geplagten Möbelkonzern. Damit ist nun Schluss.

Neue Milliardenklage gegen Steinhoff-Beteiligte

Neue Milliardenklage gegen Steinhoff-Beteiligte

Fordert der Bilanzskandal die nächsten Opfer? Commerzbank, Standard Chartered, Deloitte und Rödl & Partner werden wegen Ihrer Rolle beim Steinhoff-Skandal von drei Kanzleien auf 12 Milliarden Euro Schadensersatz verklagt.

Wenn Wirtschaftsprüfer den nicht-finanziellen Bericht prüfen sollen, stehen sie häufig vor einer schwierigen Aufgabe, sagt Bernd Keller von Rödl & Partner.

Warum die Prüfung des CSR-Berichts so herausfordernd ist

Seit diesem Jahr müssen Unternehmen erstmals auch nicht-finanzielle Berichte erstellen. Vor welche Probleme das deren Wirtschaftsprüfer stellt, berichtet Bernd Keller, Leiter der Wirtschaftsprüfung bei Rödl & Partner in Deutschland.