Black FINANCE Deal

Abonnements

Siemens Healthineers zum Treasury des Jahres 2022 gekürt

Treasury des Jahres
Siemens Healthineers wurden auf der Strctured FINANCE in Stuttgart zum Treasury des Jahres 2022 gekürt. Foto: F.A.Z. Business Media GmbH/A. Varnhorn & B. Hartung

Das Treasury-Team des Medizintechnikherstellers Siemens Healthineers ist als „Treasury des Jahres 2022“ ausgezeichnet worden. Brigitta Kocherhans, Head of Treasury bei den Erlangern, nahm die Auszeichnung gestern auf der Structured FINANCE stellvertretend für ihr Team entgegen. Die Auszeichnung wird von DerTreasurer, einer Schwesterpublikation von FINANCE, verliehen.

Der Preis wurde in feierlichem Rahmen von Antonia Kögler, Chefin vom Dienst von DerTreasurer, und Markus Wohlgeschaffen, Geschäftsführer von Traxpay, übergeben. Das Supply-Chain-Fintech fördert die Auszeichnung schon zum wiederholten Male. Traditionell wurde die Laudatio auf das Sieger-Team vom Vorjahressieger gehalten: Das war diesmal Markus Massouh, Leiter Audi Group Treasury.

Siemens Healthineers punktet mit KI

Das Treasury-Team um Brigitta Kocherhans überzeugte die Jury diesmal mit zwei Digitalisierungsprojekten. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz verbesserte und erleichterte das Team die eigene Liquiditätsplanung. Im Trade-Finance-Bereich für Garantien und Akkreditive wurde zudem das globale Set-up umgebaut und Prozesse automatisiert und standardisiert.

Mehr über die Projekte – und welche Unternehmen noch auf der Shortlist standen – erfahren Sie bei DerTreasurer.

antonia.koegler@finance-magazin.de | + posts

Antonia Kögler ist Redakteurin bei FINANCE und Chefin vom Dienst bei DerTreasurer. Sie hat einen Magisterabschluss in Amerikanistik, Publizistik und Politik und absolvierte während ihres Studiums Auslandssemester in Madrid und Washington DC. Sie befasst sich schwerpunktmäßig mit Finanzierungsthemen und verfolgt alle Entwicklungen rund um Green Finance und Nachhaltigkeit in der Finanzabteilung.