Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Finanzierungen Mittelstandsanleihen Eyemaxx kündigt Anleihe-Default an

FINANCE+

Eyemaxx kündigt Anleihe-Default an

Eyemaxx steht zum zweiten Mal in diesem Jahr vor dem Abgrund. Foto: Negro Elkha - stock.adobe.com
Eyemaxx steht zum zweiten Mal in diesem Jahr vor dem Abgrund. Foto: Negro Elkha - stock.adobe.com

Eyemaxx schockt erneut mit Negativnachrichten: Der Immobilienentwickler kann seine halbjährlich fällig werdenden Anleihezinsen nicht bezahlen. In einer kurzen Mitteilung gab das Unternehmen am gestrigen Montagnachmittag bekannt: „Die Eyemaxx Real Estate AG verfügt derzeit nicht über die notwendigen Finanzmittel, um die am 26. Oktober 2021 fällige Zinszahlung für die 5,50-%-Unternehmensanleihe 2018/2023 fristgerecht zu leisten.“

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten