Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Köpfe Dr. Michael Moser

Dr. Michael Moser

Enerjisa Enerji

Unternehmen:
Enerjisa Enerji
Ressort:
Investor Relations, Strategy, Accounting, Treasury, Controlling, Tax, Procurement, M&A, Risk Management, Internal Control, Corporate Office, Sustainability, Legal and Compliance
Position:
CFO seit Juli 2019
Ausbildung:
MBA, LL.M., MSc, BSc
Geburtstag:
11.07.1976
Familie:
verheiratet, 2 Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Tennis, Politik, Laufen, Eintracht Frankfurt
Karriere:

Michael Moser fängt 2006 seine Karriere als Associate bei Baker & McKenzie im Bereich M&A und Private Equity an. 2008 steigt er bei E.on ein, zunächst fünf Jahre als Global Head of Legal M&A.

2013 wird er als Chief Development Officer zu dem brasilianischen Energieunternehmen Eneva, dessen Gesellschafter damals E.on war, entsendet. Nach seiner Rückkehr im Jahr 2015 hatte er verschiedene Stationen bei E.on inne. Er arbeitete als Vice President IPO, wobei er mitverantwortlich für den Spin-off und IPO von Uniper war. Zudem war er Chief Audit Officer und CFO New Customer Solutions.

Im Juli 2019 fing er als CFO bei Enerjisa Enerji an, einem türkischen Energieunternehmen, an dem E.on 40 Prozent der Aktien hält.

Karriere-Highlights:

1) Moser führte von 2013 bis 2015 eine finanzielle Restrukturierung des brasilianischen Unternehmens Eneva während der Finanzkrise in Lateinamerika durch. Eneva war damals in Besitz von E.on.

2) Er war an der Abspaltung und dem IPO von Uniper beteiligt.

3) Der CFO hat nach eigenen Aussagen weltweit 25 M&A-Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 20 Milliarden Euro abgeschlossen.