B2B-Fintechs im Blick

Fintechs werden im deutschen Firmenkundengeschäft immer relevanter. FINANCE hat viele von ihnen zu ihren Plänen befragt.

Jörg Hörster ist Gründer und CEO von Trustbills. Das Fintech fokussiert sich auf Handelsforderungen und sieht noch Potential im Working Capital Management.

„Regulatorik und Compliance kosten viel Zeit“

Das Fintech Trustbills ist als Auktionsplattform für internationale Handelsforderungen gestartet. Gründer und CEO Jörg Hörster erklärt, warum ein gründlicher Registrierungsprozess wichtig ist, und welche geschäftlichen Perspektiven er im Bereich Working Capital Management sieht.

Markus Rupprecht sieht Banken heute als wichtige Kooperationspartner des Fintechs Traxpay an.

„Man kann im B2B nicht gegen die Banken arbeiten“

Markus Rupprecht startete seine Karriere als Banker, wechselte dann aber mit Traxpay auf die Fintech-Seite. Wo er Vorteile in der Zusammenarbeit von Bank und Fintech sieht und wie offen Firmenkundenbetreuer gegenüber neuen Angeboten sind, berichtet der Traxpay-CEO im Interview.

Entrafin-Mitgründer Stefan Fenner hat viele Jahre Banken beraten. Sein Fintech spezialisiert sich auf Einkaufsberatung.

„Im B2B-Geschäft lernt man über Ausfälle“

Das Fintech Entrafin konzentriert sich auf Einkaufs- und Absatzfinanzierung für kleine Unternehmen und Mittelständler in Deutschland. Mitgründer Stefan Fenner erklärt, warum das Fintech keine Banklizenz benötigt, und welchen schmerzhaften Lernprozess er zu Beginn durchlebt hat.

Laura Wirz erklärt ihren Kollegen bei der ING, was genau man unter Agilität versteht. Agile Arbeitsweisen verändern auch das Firmenkundengeschäft.

„Agilität beginnt mit einem veränderten Mindset“

Die Arbeitsweise im Firmenkundengeschäft verändert sich: Laura Wirtz, Leiterin des Center of Expertise Strategy & Business Development der ING in Deutschland, erklärt, wie agile Methoden die herkömmlichen Strukturen in der Bank überwinden.

Das Fintech C2FO will Käufer und Lieferanten auf einer Plattform zusammenbringen.

„Die Zusammenarbeit mit einer Bank ist für uns sehr sinnvoll“

Das Fintech-Unternehmen C2FO will Käufer und Lieferanten vernetzen und versteht sich als Marktplatz für Working Capital Management. Warum das Fintech mit einer Bank kooperiert und wie es den Partner ausgesucht hat, erklärt Managing Director Frank Wendt.

Creditshelf-Gründer Daniel Bartsch sieht Ansätze für Kooperationen zwischen Bank und Fintech.

„Wir sind sowohl Ergänzung als auch Alternative“

Sein Fintech Creditshelf kann die Angebote von Banken ergänzen, aber auch eine Alternative darstellen, findet Creditshelf-Gründer Daniel Bartsch. Im Interview erklärt er, welche Kooperationsmöglichkeiten er sieht, und wer über die Plattform investiert.