FINANCE Wrap-up

Abonnements

FINANCE+

Big-Four-Analyse Consulting: PwC ist die neue Nummer 1

Unter den Big Four ist PwC wieder die Nummer 1, wenn es um das Beratungsgeschäft geht. Aber Deloitte könnte schnell aufholen. Foto: Alex/stock.adobe.com
Unter den Big Four ist PwC wieder die Nummer 1, wenn es um das Beratungsgeschäft geht. Aber Deloitte könnte schnell aufholen. Foto: Alex/stock.adobe.com

Unwichtige Beratungsprojekte werden verschoben, und gereist wird auch kaum noch: Auch im zweiten Jahr hat die Corona-Pandemie Beratungshäuser unter Druck gesetzt. Das gilt auch für die „Big Four“ KPMG, PwC, Deloitte und EY, die in den vergangenen Jahren ein schlagkräftiges Beratungsgeschäft aufgebaut haben, was ihnen lange ein starkes Wachstum bescherte – bis zum Ausbruch der Pandemie.

Bemerkenswert ist, wie unterschiedlich stark die Pandemie die Beratungsarme der unterschiedlichen Big-Four-Häuser getroffen hat. Corona hat das Ranking unter den vier Großen sogar komplett durcheinandergeworfen. Am erstaunlichsten ist die Entwicklung bei Deloitte und KPMG, zeigt die FINANCE-Analyse.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter