Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Kanzleiticker: Shearman & Sterling, Eversheds Sutherland, Goodwin

Florian Ziegler verstärkt Shearman & Sterling an den Standorten Frankfurt und München. Foto: Thomas Seethaler – stock.adobe.com
Florian Ziegler verstärkt Shearman & Sterling an den Standorten Frankfurt und München. Foto: Thomas Seethaler – stock.adobe.com

Shearman & Sterling stärkt Präsenz in Deutschland

Die Kanzlei Shearman & Sterling setzt auf Präsenz in Deutschland und holt neue Verstärkung an Bord. Demnach soll Florian Ziegler die Standorte Frankfurt und München als Finanzierungspartner verstärken. Außerdem hat sich die Kanzlei in Frankfurt um ein Notariat erweitert, wo Ziegler selbst als Notar tätig ist.

Ziegler wechselt von White & Case zu Shearman & Sterling. Wie die US-Kanzlei bekannt gab, berät er in dem Bereich Debt Finance mit Schwerpunkt Corporate Finance, Leveraged Acquisition Finance und Investment Grade Loans. Der Anwalt bringt Expertise in den Bereichen Projektfinanzierungen und Restrukturierung mit. Scherpunktmäßig ist er für die Beratung von Banken und anderen Finanzinstituten, Private Equity Investoren sowie von Unternehmen bei nationalen und grenzüberschreitenden Transaktionen zuständig.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022