FINANCE Wrap-up

Abonnements

FINANCE+

Rekordgehalt für Junganwälte

Wirtschaftskanzleien locken Anwälte mit immer höheren Jahresgehälern. Foto: pathdoc - stock.adobe.com
Wirtschaftskanzleien locken Anwälte mit immer höheren Jahresgehältern. Foto: pathdoc - stock.adobe.com

Porsche, Patte und Prestige: Wenn es um das Berufsbild des Wirtschaftsjuristen geht, sind die üblichen Klischees vorprogrammiert – kein Wunder, sieht doch mancher angesichts der Gehälter, die schon Berufsanfänger in den großen Kanzleien wie Freshfields, Linklaters und Co. einstreichen, mit neidvollem Blick auf die Branche. Und die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt: Das Ende des Wettbietens ist nicht Sicht, der Kampf um Anwaltstalente treibt die Einstiegsgehälter auf Rekordniveau.

Doch geht es dem Gros der Nachwuchsjuristen bei der Wahl ihres Arbeitgebers tatsächlich nur ums Geld? „Nein“, sind sich Marcel Fejer und Thiemo Brennenstuhl sicher. Die beiden Wirtschaftsjuristen haben sich mit ihrer Personalberatung Legal Kings auf die Suche nach dem passenden Personal für Großkanzleien spezialisiert. Neben dem Gehalt sind den Berufseinsteigern noch weitere Kriterien wichtig. Bei anderen sollten die Nachwuchstalente dagegen durchaus noch genauer hinschauen.  

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter