Ab 1. Mai neuer Finanzvorstand von R. Stahl: Jürgen Linhard

R. Stahl

22.04.20
CFO

CFO-News: R. Stahl, Hamburg Süd, Human Optics

R. Stahl besetzt nach zehn Monaten Vakanz seinen CFO-Posten neu, Hamburg Süd bekommt einen neuen Finanzchef und Diana Bachmann wird Vorstandsvorsitzende bei Human Optics – Die CFO-News der Woche.

R. Stahl findet neuen Finanzchef

Der Explosionsschutzkonzern R. Stahl kann die Vakanz des CFO-Postens nach zehn Monaten nun füllen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, ist Jürgen Linhard zum neuen Finanzvorstand von R. Stahl ernannt worden. Der 53-Jährige wird die Position am 1. Mai antreten. Sein Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Linhard hatte zuletzt die kaufmännische Leitung der Diehl Aviation Hamburg inne. Zuvor war er ebenfalls als kaufmännischer Geschäftsführer bei Leoni Bordnetz-Systeme tätig.

Bei R. Stahl folgt Linhard auf Volker Walprecht, der bereits Ende Juni 2019 aus dem Vorstand des Unternehmens ausgeschieden war. Walprecht hatte den CFO-Posten nur ein Jahr lang besetzt. Interimistisch hatte seitdem der Vorstandsvorsitzende Mathias Hallmann die Verantwortung über das Finanzressort übernommen. Den Vertrag von CEO Hallmann hat R. Stahl zudem nun vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. 

Änderung im Management Board bei Hamburg Süd

Bei der Reederei Hamburg Süd kommt es zu einem CFO-Wechsel: Lasse Carøe Henningsen wird künftig im Vorstand das Finanzressort verantworten. Er wird den CFO-Posten am 1. Juni dieses Jahres antreten und die Bereiche Business Finance und Accounting sowie das SAP-Projekt verantworten. Gemeinsam mit CEO Arnt Vespermann bildet er ab Juni den Vorstand der Hamburg Süd. Derzeit arbeitet Henningsen seit 2018 als CFO bei Christiania Shipping, einer auf den Transport von Chemikalien spezialisierten Reederei mit Sitz in Kopenhagen. Zuvor war er viele Jahre für EY und PwC tätig.

Bei Hamburg Süd folgt Henningsen auf Jakob Wegge-Larse, der Ende Juni nach Kopenhagen zu Maersk zurückkehren wird, wo er bereits seit Februar parallel die Rolle des CFO der Maersk-Sparte Ocean & Logistics übernommen hatte. Wegge-Larse war seit Dezember 2017 Finanzvorstand bei Hamburg Süd

Diana Bachmann steigt bei Human Optics zur CEO auf

Die Führungsspitze des Augenimplantatspezialisten Human Optics verändert sich: Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Alleinvorstand Pierre Billardon wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende seines bis zum 30. April laufenden Vertrags verlassen.

Seine Nachfolge tritt Diana Bachmann an, die seit Mai 2018 als Vice-President Finance & Administration funktional die Aufgaben einer CFO wahrnimmt. Bachmann soll vom Aufsichtsrat demnach zum 1. Mai in den Vorstand des börsennotierten Unternehmens berufen werden. Ihr Vertrag läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2020.

Weitere Personalien

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat den Vertrag von CFO Susanne Zeidler vorzeitig um fünf weitere Jahre verlängert. Wie die börsennotierte Private-Equity-Gesellschaft am Mittwoch mitteilte, hat der Aufsichtsrat die 59-Jährige bis zum 31. Oktober 2025 als Finanzvorstand wiederbestellt. Eigentlich wäre ihr Vertrag Ende Oktober ausgelaufen.

Searchmetrics, Anbieter einer Search- und Content-Marketing-Plattform, ernennt Ken Ogenbratt zum neuen CFO. Ogenbratt war zuletzt als Vice President Finance für Searchmetrics tätig. Er arbeitet seit 2015 für den Software-Anbieter. Ogenbratt tritt die Nachfolge von Dirk Wolf an, der im März aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Arnd Zinnhardt, bis Anfang des Jahres CFO des MDax-Unternehmens Software AG, wird neues Mitglied im Aufsichtsrat des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr. Zinnhardt hatte die Finanzen der Software AG zuvor seit 2002 verantwortet.

Innogy-Finanzvorstand Bernhard Günther zieht in den Aufsichtsrat des Energieversorgers Uniper ein. Er und vier weitere Personen seien vom Amtsgericht Düsseldorf in das Gremium bestellt worden, wie Uniper vergangenen Freitag mitteilte.

Der kaufmännische Geschäftsführer der Neubrandenburger Stadtwerke, Jörg Fiedler, hat den Kommunalversorger verlassen. Fiedler ist bereits Ende März aus dem Unternehmen ausgeschieden, wie mehrere Medien berichten. Er hatte dem „Nordkurier“ zufolge um die Auflösung seines Arbeitsvertrages gebeten, um sich „neuen beruflichen Herausforderungen in der Nähe seiner Familie widmen zu können“. Fiedler war seit dem 1. Januar 2017 kaufmännischer Geschäftsführer der Neubrandenburger Stadtwerke.

martin.barwitzki[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.