Getting Deals Done

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel Katja Dürrfeld wird CFO von Continental

Katja Dürrfeld wird CFO von Continental

Katja Dürrfeld übernimmt den CFO-Posten beim Automobilzulieferer Continental. Foto: Continental
Katja Dürrfeld übernimmt den CFO-Posten beim Automobilzulieferer Continental. Foto: Continental

Katja Dürrfeld ist ab sofort neue CFO von Continental. Die 49-Jährige wird neben den Ressorts Group Finance und Controlling auch das IT-Ressort leiten. Zudem soll sie, wie schon im September bekannt wurde, ab dem nächsten Jahr für den Bereich Finance and Controlling im künftigen Unternehmensbereich Automotive zuständig sein.

Dürrfeld ist damit die Nachfolgerin von Wolfgang Schäfer, der Continental im November überraschend verlassen hat. Den Weggang stellte der Konzern in den Kontext der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rund um die Manipulation von Dieselmotoren und Defiziten bei der andauernden Aufklärung bei Continental. Der Langzeit-CFO war dafür zuständig, den Fall intern aufzuklären und mit den Staatsanwälten zu kooperieren. Er hatte unter anderem die Ressorts Recht und Compliance geleitet.

Interimsweise hatte CEO Nikolai Setzer die Finanzen innerhalb des Vorstands übernommen. Dürrfeld hatte seit diesem Zeitpunkt bereits die kommissarische Leitung dieser Bereiche unterhalb der Vorstandsebene inne und berichtete an Setzer.

Dürrfeld startete 1997 bei Continental

Die neue CFO ist ein Eigengewächs des Konzerns. Sie startete 1997 ihre Karriere bei dem Autozulieferer und hatte seitdem mehrere operative Funktionen in IT, Marketing, Vertrieb, Logistik, Revision und Einkauf inne. 2008 übernahm sie im Finanzbereich auf Konzernebene die Bereichsleitung für Systems & Standards. 2013 stieg sie zur Leiterin der Konzernrevision auf. 2018 wechselte sie als Leiterin Finanzen, Controlling und IT zur Tochter Contitech.

„Katja Dürrfeld genießt das uneingeschränkte Vertrauen aller Vorstandsmitglieder. […] Ich bin überzeugt, dass sie mit ihrer breiten Berufserfahrung das Finanzressort auf Konzernebene sowie zusätzlich ab dem kommenden Jahr im Unternehmensbereich Automotive erfolgreich führen wird“, kommentiert der seit rund einem Jahr amtierende CEO Nikolai Setzer die Berufung.

Neu-CFO Dürrfeld übernimmt in schwierigem Marktumfeld

Finanzchefin Dürrfeld wird nun den Kapitalmarkt von sich und trotz Halbleiterkrise, die dem Unternehmen zusetzt, von Continental überzeugen müssen Zuletzt hatten viele den Automobilzulieferer eher kritisch beäugt, auch CFO Schäfer galt vor seinem Weggang bereits als angezählt. Er hatte zwar für eine solide Bilanz gesorgt, sein bedächtiges Vorgehen kam aber nicht mehr gut an. Er versprühe keine Aufbruchstimmung und Dynamik, lauteten die Vorbehalte aus Investorenkreisen. Dürrfeld wird trotz des widrigen Marktumfelds für mehr Begeisterung sorgen wollen.

sarah.backhaus[at]finance-magazin.de

+ posts

Sarah Backhaus ist Redakteurin bei FINANCE und DerTreasurer. Sie hat Journalismus an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln studiert. Sarah Backhaus arbeitete während ihres Studiums unter anderem für Onlinemagazine von Gruner + Jahr und schrieb als freie Journalisten für die Handelszeitung, faz.net und Impulse.