Banken sind keine Option, staatliche Hilfen nur schwer zu bekommen: Gerry-Weber-CFO Florian Frank sprach mit FINANCE über die schwierige Finanzierung des Modehändlers im Shutdown.

Gerry Weber

FINANCE+ 18.03.21
CFO

Gerry-Weber-CFO Florian Frank: „Es ist ein Kampf“

Der lange Shutdown macht Gerry Weber zu schaffen, die Modefirma musste sich erneut Geld besorgen. CFO Florian Frank sprach mit FINANCE über einen ungewöhnlichen Ansatz, staatliche Hilfen und die Rückkehr an den Kapitalmarkt.

Herr Frank, noch zum Ende des dritten Quartals 2020 hatte Gerry Weber eine revolvierende Kreditlinie über 17,5 Millionen Euro nicht beansprucht. Seitdem kam ein neuer Shutdown, und im Februar mussten Sie eine weitere Kreditfazilität über bis zu 12 Millionen Euro abschließen, die bis zu 6 Millionen Euro frische Mittel in die Kasse spülen soll. Wie sieht das Konstrukt genau aus?
Es handelt sich um eine vorsorgliche Liquiditätsaufnahme, um uns im anhaltenden Shutdown Luft zu verschaffen. Anleihegläubiger, die ein Mindestvolumen von 100.000 Euro halten, können ihre Anleihen in eine Beteiligung an der Kreditfazilität tauschen. Voraussetzung ist eine Barzuzahlung in gleicher Höhe: Wer 100.000 Euro Anleihevolumen in den Kredit einbringt, legt zugleich 100.000 Euro an frischer Liquidität ein. Unsere Anteilseigner Robus, Whitebox und JP Morgan haben über einen Backstop mindestens 5 Millionen Euro an frischer Liquidität zugesichert – für uns ein wichtiges Signal, dass sie an das Unternehmen glauben.

Wie sieht es mit Zinsen und Sicherheiten aus?
Der Kredit ist besichert, etwa mit dem Warenlager und Forderungen. Die Verzinsung liegt analog zu unserer mit den Plansponsoren bereits bestehenden Kreditlinie bei 12 Prozent, davon können bis zu 8 Prozent als PIK-Komponente kapitalisiert werden.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.