Newsletter

Abonnements

FINANCE+

So war das M&A-Jahr 2022 – und das bringt 2023

Der allseits beliebte Blick in die Glaskugel: Was hält das M&A-Jahr 2023 bereit? Foto: Rainer Fuhrmann – stock.adobe.com
Der allseits beliebte Blick in die Glaskugel: Was hält das M&A-Jahr 2023 bereit? Foto: Rainer Fuhrmann – stock.adobe.com

Der M&A-Markt 2022 schneidet mit einer gemischten Bilanz ab: Insgesamt fanden im vergangenen Jahr (Stand Mitte Dezember) in Deutschland Übernahmen und Fusionen mit einem Transaktionsvolumen von 107 Milliarden Euro statt. Das entspricht einem Rückgang von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (168 Milliarden Euro), zeigen aktuelle Zahlen von Dealogic und Goldman Sachs.

Allerdings markierte 2021 auch ein absolutes Rekordjahr mit Deals über insgesamt 209 Milliarden Euro bis zum Jahresende, weil viele Unternehmen sowie Private-Equity-Investoren im Jahr 2020 aufgeschobene Transaktionen 2021 nachholten. Zum Vergleich: Im Corona-Jahr 2020 zählten Dealogic und Goldman Sachs Transaktionen mit einem Volumen von 98 Milliarden Euro. Dementsprechend liegt das zurückliegende Jahr immerhin nur 9 Prozent unter dem Fünf-Jahres-Durchschnitt.

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten