Newsletter

Abonnements

CFO-Meldungen: Gategroup, Otto Group, National Suisse

Petra Scharner-Wolff beerbt Jürgen Schulte-Laggenbeck im Oktober 2015 als CFO bei der Otto Group.
Otto Group

Christoph Schmitz wechselt von Wild Flavors zur Gategroup

Der Aromenhersteller Wild Flavors muss sich einen neuen Finanzchef suchen: Christoph Schmitzgeht zum Inflight-Catering-Unternehmen Gategroup (ehemals Gate Gourmet). Wie die Gategroup mitteilt, tritt Schmitz seine neue Position zum 19. Januar 2015 an und folgt auf Thomas Bucher, der erst vor kurzem seinen Abschied angekündigt hatte und zum Schweizer Stromhändler Alpiq wechselt.

Schmitz ist seit 2010 für Wild Flavors tätig und wurde damals von CEO Hans-Peter Wild und PE-Investor KKR angeheuert. Er setzte die Strukturen für die Konzernholding neu auf und die M&A-Agenda der Eigentümer um. Im Februar platzierte Wild Flavors noch US-Private-Placements im Wert von 200 Millionen US-Dollar. Im Juli kaufte der PE-Investor Archer Daniels Midland den Aromenhersteller für 2,3 Milliarden Euro.

CFO Jürgen Schulte-Laggenbeck verlässt Otto

Der langjährige Finanzchef der Otto Group, Jürgen Schulte-Laggenbeck, verlässt den Handels- und Dienstleistungskonzern Ende September 2015. Wie das Unternehmen unter der Woche mitteilte, verlängert er seinen Vertrag auf eigenen Wunsch nicht, da Schulte-Laggenbeck sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte. Die Entscheidung muss jedoch noch durch die Gremien bestätigt werden.

Seine designierte Nachfolgerin steht indes schon fest: Petra Scharner-Wolff soll ab Oktober des kommenden Jahres die Finanzen von Otto leiten. Derzeit ist sie noch Bereichsvorstand Service der Einzelgesellschaft Otto, wo sie  für die Bereiche Personal, Steuerung und IT verantwortlich zeichnet. Die 43-jährige Diplomkauffrau ist seit 15 Jahren beim Unternehmen tätig.

National Suisse: Finanzchef Armin Suter geht zu Helvetia Schweiz

CFO Armin Suter scheidet Ende April aus der Geschäftsleitung der Versicherungsgesellschaft National Suisse aus und übernimmt eine Aufgabe bei Helvetia Schweiz. Wie National Suisse mitteilt, erfolgt dieser Schritt im Zuge des M&A-Deals zwischen National Suisse und dem Versicherungsunternehmen Helvetia. Die Nachfolge tritt Andreas Bolzern an, der bereits zu Beginn des kommenden Jahres Mitglied der Geschäftsleitung wird.

Der studierte Informatiker und Betriebswirt Suter ist seit 2008 für National Suisse tätig und begann seine Karriere beim Konzern als Leiter Corporate Audit. Im April wurde er zum CFO des Unternehmens berufen. Seine Karriere startete er beim Energie-Management-Unternehmen Landis & Gyr. Im Jahr 2000 wechselte er zur CSS Versicherung.

René Lezard: Alexander Amend neuer CFO

Der Modehändler René Lezard hat seine Geschäftsführung erweitert und Alexander Amend zum CFO berufen. Wie das Unternehmen im Zuge der Halbjahreszahlen mitteilte, kümmert sich Amend fortan um die Bereiche Finanzen, Controlling, Financial Accounting, Human Resources und IT. Zudem bleibt er Prokurist des Unternehmens. Vor seiner Tätigkeit bei René Lezard war Amend sieben Jahre Leiter des Group Functions Controlling der Adidas Group.

Weitere CFO-Wechsel und Personalien

CFO Kristian Kassebohm wird den Darmstädter Versorger HEAG Südhessischen Energie (HSE) Medienberichten zufolge bald verlassen. Es werde eine einvernehmliche Trennung bis zur Aufsichtsratssitzung am 5. Dezember angestrebt.

Peter Wullschleger legt sein Amt als CFO bei der Schweizer Investmentgesellschaft Swiss Prime Site Ende des Jahres auf eigenen WUnsch nieder. Einer Unternehmensmitteilung zufolge möchte er sich neuen Herausforderungen stellen. Wullschleger hat das Unternehmen bei diversen M&A-Deals begleitet, darunter die Akquisitionen der Swisscom Immobilien (2001) und der börsennotierten Tertianum im vergangenen Jahr. Die Suche nach einem Nachfolger wurde eingeleitet, Deputy-CFO Markus Meier übernimmt die Aufgabe bis auf weiteres interimistisch.

Christian Zürcher ist der neue Finanzchef der Schweizer Cablex. Der 52-Jährige vervollständigt somit Anfang Dezember die Geschäftsleitung des Netzinfrastrukturspezialisten. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten Swisscom.

Neue Aufgabe für Strenesse-CFO Gerhard Geuder: Da Luca Strehle den Vorstandsvorsitz Ende des Monats niederlegt, leitet Geuder das Unternehmen künftig gemeinsam mit Sanierer Michael Pluta. Das Unternehmen ist auf striktem Sparkurs, seitdem Strenesse ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt hat.

Der Vize-Vorstandsvorsitzende der Deka, Oliver Behrens, verlässt das Wertpapierhaus der Sparkassen mit sofortiger Wirkung. Wie die Deka mitteilt, will der 51-Jährige sich neuen Herausforderungen widmen. Behrens verantwortete den institutionellen Vertrieb sowie die Bereiche Wertpapiere und Kapitalmarkt. Seine Aufgaben übernimmt bis auf weiteres CEO Michael Rüdiger

Seit Anfang November ist Jochen BrinkmannMitgeschäftsführer bei der HWW Unternehmensberatergesellschaft. Er wechselt von der Prüfungs- und Beratungsgruppe Mazars, wo er zuletzt als Managing Director die Bereiche Restrukturierung und Sanierung leitete. Er komplettiert bei HWW nun das neue Führungstrio um Burkhard Jung und dem Ex-Vorstand des insolventen Fahrradherstellers MifaStefan Weniger.

Die Kanzlei Graf von Westphalen hat sich im Bereich Kapitalmarktrecht verstärkt und Patrick Wolff zum Equity Partner gewählt. Er berät und vertritt Kreditinstitute, Finanzdienstleister und Unternehmen in allen Fragen des Bankrechts, unter anderem im Kredit- und Kreditsicherungsrecht.

jakob.eich[at]finance-magazin.de

Info

Sesselwechsel, Aufstiege, Abstiege und weitere Karriereschritte der CFOs im deutschsprachigen Raum finden Sie in unseren wöchentlichen FINANCE-Personalia. Alle CFO-Wechsel und -Meldungen der vergangenen Woche und Monate sind auf unserer Themenseite CFO-Wechsel zusammengestellt.

+ posts

Jakob Eich ist Redakteur der Fachzeitungen FINANCE und DerTreasurer des Fachverlags F.A.Z Business Media, bei dem er auch sein Volontariat absolviert hat. Eich ist spezialisiert auf die Themen Digitalisierung im Finanzbereich und Treasury. Durch seine Zwischenstation bei der Schwesterpublikation „Der Neue Kämmerer“ ist 1988 geborene Journalist auch versiert beim Thema Kommunalfinanzen. Erste journalistische Erfahrungen hat der gebürtige Schleswig-Holsteiner in den Wirtschaftsmedien von Gruner+Jahr sowie in der Sportredaktion der Hamburger Morgenpost gesammelt.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter