Carsten Sürig wird neuer CFO des Heizungsablesers Techem.

Techem

03.04.19
CFO

CFO-News: Techem, Orior, Douglas

Carsten Sürig wird neuer Techem-CFO, Finanzchef Andreas Lindner wechselt von Ricola zu Orior und Matthias Born wird bei Douglas Nachfolger von CFO Michael Rauch – die CFO-News der Woche.

CFO Fronja verlässt Techem

Finanzchef Georg Fronja hat den Energiedienstleister Techem Ende März verlassen. Wie das Unternehmen schrieb, verabschiedete sich Fronja auf eigenen Wunsch. Wohin es ihn zieht, ist noch nicht bekannt. Fronja übernahm 2016 den CFO-Posten von Steffen Bätjer, der zu dem Parkhausbetreiber Apcoa wechselte. Vor seinem Wechsel zu Techem hatte Fronja einen Großteil seiner Karriere beim Industriekonzern Siemens verbracht.

Nachfolger von Fronja ist Carsten Sürig, der auch den Posten des Chief Performance Officers (CPO) bekleidet. Es gibt aber noch weitere Umbauten im Management des Heizungsablesers: Der bisherige Chief Operating Officer (COO) Nicolai Kuß bleibt zwar im Vorstand, wird künftig aber als Chief Sales Officer (CSO) arbeiten. Das COO-Amt entfällt. CEO bleibt weiterhin Frank Hyldmar. Die Umstrukturierung des Vorstands ging vom neuen Eigentümer, ein Investorenkonsortium unter Führung der Partners Group, aus. Die Schweizer hatten Techem Mitte vergangenen Jahres für 4,6 Milliarden Euro von dem Finanzinvestor Macquarie gekauft. 

Orior findet neuen Finanzchef bei Ricola

Andreas Lindner ist zum neuen CFO der Schweizer Lebensmittelgruppe Orior ernannt worden. Der 54-Jährige wird die Verantwortung über das Finanzressort des Unternehmens im Oktober dieses Jahres übernehmen. Bis dahin werden die Finanzen der Gruppe weiterhin interimistisch von Bernhard Pfulg geleitet, wie die Schweizer mitteilten. Lindner folgt bei Orior auf Ricarda Demarmels, die im Juni den CFO-Posten bei dem Milchverarbeiter Emmi antritt.

Neu-CFO Lindner kommt von dem Schweizer Kräuterbonbonhersteller Ricola. Dort ist er derzeit ebenfalls Finanzchef, 2008 stieg er in das Unternehmen ein. Zuvor arbeitete er unter anderem als CFO bei der Mövenpick Fine Foods Division sowie bei der AO Foundation/Synthes Technology. Seine berufliche Laufbahn startete der Ökonom beim Pharmakonzern Roche in verschiedenen Finanzfunktionen.

CFO-Wechsel bei Douglas: Rauch geht, Born kommt

Die Parfümeriekette Douglas holt einen neuen CFO. Der aktuelle Finanzchef Michael Rauch verlässt die Düsseldorfer „im besten Einvernehmen“, wie das Unternehmen mitteilte. Rauch verantwortete etwas mehr als zwei Jahre die Finanzen des Beauty-Produkthändlers, der neben der Familie Kreke dem Finanzinvestor CVC gehört. Vorher arbeitete er 16 Jahre lang in verschiedenen internationalen CFO- und Controlling-Funktionen bei dem Konsumgüterkonzern Henkel.

Rauchs Nachfolger wird Matthias Born, der vom Modehändler CBR Fashion kommt. Born bringt vor allem viel Private-Equity-Erfahrung mit. Nachdem Vorgänger Rauch den 48-jährigen Born eingearbeitet hat, erwartet ihn keine leichte Aufgabe. Douglas kämpft mit stagnierenden Umsätzen und sinkenden Margen. 

Claudius Bensberg wird neuer Kirchhoff-CFO

CFO-Wechsel bei Kirchhoff: Die bisherige Finanzchefin des Sauerländer Autozulieferers, Tanja Dreilich, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Dreilich war seit Januar 2017 CFO der gesamten Kirchhoff-Gruppe. Auf die Managerin ist zum 1. April Claudius Bensberg gefolgt, der in seiner neuen Funktion die Bereiche Finanzen, Controlling, Accounting, Treasury, Tax, Insurance und IT der gesamten Kirchhoff-Gruppe verantwortet. Bensberg war zuletzt zehn Jahre Finanzchef von Ese World, einem Unternehmen für Behältersysteme mit Sitz im niederländischen Maastricht.

FINANCE-Köpfe

Tanja Dreilich, Kirchhoff Gruppe

Tanja Dreilich beginnt ihre Karriere im September 1988 bei dem Autobauer Adam Opel und hat in den Folgejahren verschiedene Management-Positionen im Mutterkonzern General Motors in Rüsselsheim, Zürich und Detroit (Vereinigte Staaten) inne. Im Januar 2005 geht die Managerin als CFO zum Steckverbinderproduzenten ITT Cannon im hessischen Weiterstadt. Von September 2007 bis Juni 2010 agiert Dreilich als Finanzchefin des Zuckerhersteller Nordzucker, wo sie den Kauf des dänischen Wettbewerbers Danisco Sugar verantwortet.

Danach zieht es die Finanzexpertin in weitere Branchen: Nach ihrem Engagement in Braunschweig leitet Dreilich als CFO eine Business Unit des Immobilienkonzerns Gagfah. Von Mai 2012 an agiert sie dann als Finanzvorstand und CEO von Nemetschek, einem im TecDax notierten Softwareanbieter.

Ende 2014 wird Dreilich Finanzchefin des Entsorgungslogistikers Kirchhoff Ecotec in Iserlohn. Anfang 2017 übernimmt sie zusätzlich des Amt des CFOs bei der Kirchhoff Automotive Holding und wird Finanzchefin der Kirchhoff-Gruppe. Nach zwei Jahren im Vorstand des Familienunternehmens verlässt sie Kirchhoff im April 2019.

zum Profil

Weitere Personalien

Veränderungen im Finanzbereich der ING Deutschland: Das Geldhaus setzt seinen langjährigen Finanzchef Remco Nieland seit dem 1. April als CFO für den Bereich „Challengers & Growth Markets“ ein. Der 60-Jährige soll sich in dieser Funktion um Wachstumsmärkte wie Deutschland, Österreich, Spanien, Polen, Rumänien und die Türkei kümmern. Fast sechs Jahre lang verantwortete Nieland die Finanzen der deutschen Niederlassung der niederländischen Bank. Wie im Februar bekannt wurde, wird Norman Tambach neuer Deutschland-CFO. Der 46-jährige Niederländer ist seit 2013 bei der ING Group, wo er zunächst das Controlling leitete und derzeit das Financial Accounting & Regulatory Reporting verantwortet.

Stefan Herb, der ehemalige Finanzchef des Immobilieninvestors Fair Value, verstärkt ab sofort den Bamberger Immobilienmanager Project Investment. Er zieht in den bislang zweiköpfigen Vorstand um Ralf Cont und Matthias Hofmann ein. Herb kommt von der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate, der Muttergesellschaft von Fair Value, wo er seit Oktober 2017 die Bereiche Beteiligungsmanagement und Treasury in leitender Position verantwortete.

Jürgen-Johann Rupp ist zum neuen Finanzchef der RAG-Stiftung berufen worden. Er wird den CFO-Posten am 5. April antreten. Das Kuratorium der Stiftung habe auf seiner Sitzung am Montag über diese Personalie entschieden, heißt es in einer Pressemitteilung. Rupp folgt auf den bisherigen CFO Helmut Linssen, der bereits im Dezember vergangenen Jahres angekündigt hatte, sein Amt Anfang April niedergelegen zu wollen. Rupp war bereits viele Jahre in verschiedenen Positionen im RAG-Konzern tätig, seit 2008 als Finanzvorstand der RAG Aktiengesellschaft.

Wechsel in der Geschäftsführung des Hamburger Flughafens: Christian Kunsch folgt Anfang Juni als Geschäftsführer auf Alexander Laukenmann. Neben dem kaufmännischen Bereich wird Kunsch schwerpunktmäßig für die Baumaßnahmen und den Non-Aviation-Bereich zuständig sein, teilte der Flughafen mit.

Günther Wühr ist seit Anfang April neuer Finanzvorstand der Centrotec Sustainable, einem Hersteller von Produkten im Bereich der Gebäudetechnik. Wühr ist bereits seit 2015 für Centrotec in den Bereichen Finanzen und Controlling tätig.

Hanspeter Kaspar ist zum neuen Finanzchef der Valiant Bank ernannt worden. Der 54-Jährige wird sein neues Amt spätestens Anfang Oktober antreten und neben den Finanzen auch die Bereiche Investor Relations, IT, Facility Management sowie Prozess- und Projektmanagement verantworten. In seiner Funktion als CFO wird Kaspar auch in die Geschäftsleitung der überregionalen Bank einziehen. Er folgt auf Ewald Burgener, der ab Mitte Mai den CEO-Posten von Valiant übernimmt. Kaspar arbeitete zuletzt als Leiter Group Finance bei der VP Bank in Liechtenstein.

Das Family Office Spudy hat seine Führungsriege erweitert: Ex-Kathrein-CFO Markus Pflitsch tritt als Mitgesellschafter in die Geschäftsführung ein und soll vom Standort München aus das Wachstum der Gruppe vorantreiben, wie das Unternehmen mitteilte. Der 47-Jährige begleitete zuletzt als CFO die Restrukturierung des Antennenspezialisten Kathrein, schied aber im März 2018 nach nur zwei Jahren im Amt wieder aus dem Unternehmen aus.

jakob.eich[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.