FINANCE Wrap-up

Abonnements

FINANCE+

Schon wieder Wirtschaftsprüfertheater bei Gerry Weber

KPMG wird mit der Bilanzprüfung von Gerry Weber nicht fertig. Probleme hatte dort auch schon PwC. Foto: KPMG
KPMG wird mit der Bilanzprüfung von Gerry Weber nicht fertig. Probleme hatte dort auch schon PwC. Foto: KPMG

Eine seltene und ungewöhnliche Situation wiederholt sich bei Gerry Weber nun zum zweiten Mal hintereinander: Probleme mit dem Wirtschaftsprüfer kurz vor der Veröffentlichung des Konzernabschlusses. Diesen wollte der Modehändler eigentlich am morgigen Freitag präsentieren, nun wird der 30. Mai als neues Datum genannt.

Zur Begründung verweist Gerry Weber auf „die andauernde Covid-19-Pandemie und die Erstprüfung durch den neuen Abschlussprüfer KPMG, welcher alle Prozesse und Kontrollmechanismen sorgfältig prüft“. Auch die für den 7. Juli geplante Hauptversammlung muss verschoben werden. Derartige Schwierigkeiten bei der Bilanzierung sind für jedes Unternehmen bitter. Für Gerry Weber gilt das in besonderem Maße, und zwar aus zwei Gründen.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter