Newsletter

Abonnements

Das sind die besten IR-Manager Deutschlands

Rene Hoffmann von Vonovia wurde zum besten IR-Manager des Dax ausgezeichnet. Foto: Vonovia.
Rene Hoffmann von Vonovia wurde zum besten IR-Manager des Dax ausgezeichnet. Foto: Vonovia.

Der Deutsche Investor Relations Verband DIRK hat wieder die besten Investor-Relations-Manager und -Abteilungen Deutschlands ausgezeichnet. Die Gewinner werden auf Basis einer Umfrage unter institutionellen Investoren ermittelt, die jährlich von tausenden Buy- und Sell-Side-Professionals aus der ganzen Welt unabhängiges Feedback zu der IR-Arbeit börsennotierter Unternehmen in Deutschland einholt. Auffällig ist, dass diesmal viele der prämierten IR-Abteilungen aus Unternehmen kommen, für die das vergangene Jahr am Kapitalmarkt alles andere als leicht gewesen ist.

Überraschung bei den besten IR-Teams

Auf dem ersten Platz im Dax landete RWE. Der Konzern steckt inmitten der Versorgungskrise mit Gas und den wiederkehrenden Debatten um Tempo und Zeitpunkt des Kohleausstiegs, was auch zu Unruhe im Aktionariat führt. Erst vor wenigen Wochen musste das Management um CEO Markus Krebber und CFO Michael Müller eine Revolte des aktivistischen Investors Enkraft abwehren, der eine zügige Abspaltung des Kohlegeschäfts fordert.  

Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Investor-Relations-Abteilungen der Deutschen Telekom und des Immobilienkonzerns Vonovia. Im MDax sicherte sich das IR-Team von Wacker Chemie den Titel. Auf dem zweiten Platz landete Fraport, wo es nach wie vor gilt, den Investoren herbe Umsatzverluste und die corona- und ausbaubedingt immer weiter steigende Verschuldung zu vermitteln. Den dritten Platz holte die IR-Abteilung von Hugo Boss.

Im SDax setzten die Investoren bemerkenswerterweise die Kommunikationsabteilung eines Börsenneulings an die Spitze, dessen Aktie sich seitdem noch dazu schwach entwickelt hat: About You. Der Online-Modehändler, einst vom Otto-Konzern groß gemacht, startete vor fast genau einem Jahr mit Preisen von über 25 Euro an der Börse. Zusammen mit dem kompletten E-Commerce-Sektor ging das Papier seitdem aber schwer in die Knie und notiert inzwischen nur noch bei kaum mehr als 6 Euro. Platz 2 und 3 im SDax gingen an den Immobilienkonzern Deutsche EuroShop, der gerade von Oaktree und weiteren Großinvestoren übernommen wird, und die Fondsgesellschaft DWS.

Rene Hoffmann von Vonovia auf Platz 1

Zusätzlich wurden auch einzelne IR-Professionals ausgezeichnet. Rene Hoffmann von Vonovia wurde zum besten IR-Manager im Dax gewählt. Er leitet die IR-Abteilung des Wohnungskonzerns seit 2016. Auf dem zweiten Platz landete Tobias Erfurth von Symrise, Dritter wurde Oliver Schmidt von der Allianz.

Im MDax ging der Titel an Florian Fuchs von Fraport. Christian Stöhr von Hugo Boss kam auf Platz 2. Guido Pickert von Aixtron und Dennis Weber von der Lufthansa teilen sich den dritten Platz. Im SDax wurde Julia Stötzel von About You als Top-IR-Managerin ausgezeichnet. Dahinter folgen Patrick Kiss (Deutsche Euroshop) und Oliver Flade (DWS Group).

Julia Stötzel von About You führt die Liste der besten IR-Manager im SDax an. Foto: About You.

„Investor Relations ist nichts für schwache Nerven, da sich IR-Verantwortliche vielen verschiedenen Herausforderungen stellen müssen: Marktvolatilitäten, regulatorische Veränderungen, geopolitischen Spannungen, um nur einige zu nennen“, sagte der Juror Amani Korayeim, EMEA Director von Institutional Investor. Finanzkommunikatoren müssten einerseits Zahlenjongleure, andererseits aber auch Geschichtenerzähler mit „emotionaler und intellektueller Tiefe“ sein, so Korayeim.

eva.brendel[at]finance-magazin.de

+ posts

Eva Brendel ist Redakteurin bei FINANCE und DerTreasurer. Sie hat Kommunikationswissenschaft, VWL und Politik in Bamberg und Jena studiert. Neben dem Studium arbeitete Eva Brendel als freie Nachrichtenmoderatorin bei einem Lokalsender und moderierte eine eigene Podcast-Reihe.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter