SKW Stahl: Stahlflaute führt zu Finanzierungskrise

Die Stahlkrise, Managementfehler und zum Schluss ein rebellierender Großaktionär haben den Spezialchemiekonzern SKW in die Pleite gestürzt. Der Weg dorthin war teilweise haarsträubend.

Von der Stahlkrise gebeutelt: Der Stahlzulieferer bekommt mit dem Münchener Turnaround-Investor MCGM einen neuen aktiven Großaktionär.
18.12.2015

Turnaround-Investor MCGM steigt bei SKW Stahl ein

Der Turnaround-Investor MCGM ist mit 5 Prozent bei SKW Stahl-Metallurgie eingestiegen. Die Münchener fordern von der SKW-Führung eine deutliche Verschärfung des Sanierungskurses.

Abgang nach nicht einmal zwei Jahren: Sabine Kauper verlässt den CFO-Posten bei SKW Metallurgie.
19.10.2015

CFO Sabine Kauper verlässt SKW Metallurgie

Der Stahlindustriezulieferer SKW Metallurgie muss sich der wieder aufgeflammten Unternehmenskrise ohne CFO stellen: Überraschend hat Finanzchefin Sabine Kauper ihren Rückzug angekündigt. Das dürfte auch bei zwei großen Banken für Sorgenfalten sorgen.

SKW befindet sich im Umbruch. Das schwedische Werk wurde bereits verkauft, zwei weitere sollen bald folgen.
14.08.2015

SKW Metallurgie mit folgenschwerer Gewinnwarnung

Die schwache Stahlkonjunktur zwingt SKW Metallurgie zu einer Umsatz- und Gewinnwarnung. Die geplante Kapitalerhöhung gerät dadurch in Gefahr, die Aktie bricht ein. Noch schwerer wiegen würde aber ein Covenant-Bruch bei dem erst unlängst neu abgeschlossenen Konsortialkredit.

SKW Stahl fordert Schadensersatz von Ex-Chefin Ines Kolmsee.
08.06.2015

SKW verklagt Ex-Chefin Ines Kolmsee

Ines Kolmsee hat als Chefin der Chemiefirma SKW Geld vernichtet, behauptet der neue Vorstand – und will Schadenersatz. Möglicherweise wurden auch die Ex-CFOs Gerhard Ertl und Oliver Schuster verklagt. Mit Ertl streitet SKW sich ohnehin schon vor Gericht.

Der Spezialchemiekonzern SKW Stahl-Metallurgie hat seine Finanzierung für die nächsten drei Jahre gesichert.
26.01.2015

SKW Stahl: Durchbruch bei Refinanzierung

Dem Spezialchemiekonzern SKW Stahl-Metallurgie ist es im letzten Moment gelungen, seine Refinanzierung für die nächsten drei Jahre sicherzustellen. Ein neuer Konsortialkredit verschafft Finanzchefin Sabine Kauper Luft für die Neuausrichtung des operativen Geschäfts, doch viel Arbeit liegt noch vor ihr.

Arbeiter in einer Affival-Fabrik: Der Stahlzulieferer SKW Metallurgie befindet sich in einer schweren Krise.
15.08.2014

Schwere Krise bei SKW Metallurgie

Dem Stahlzulieferer SKW Metallurgie geht es schlechter als bislang angenommen. Der neue Vorstand um CFO Sabine Kauper greift durch, schreibt einen Großteil des Eigenkapitals ab – und muss jetzt wegen eines Covenant-Bruchs gleich das nächste Feuer löschen.