Getting Deals Done

Abonnements

Grenke

Der Finanzdienstleister Grenke ist heftigen Anschuldigungen des Shortsellers Viceroy ausgesetzt. Wie argumentiert Viceroy und was kann Grenke gegenhalten? Bleiben Sie mit unserer Themenseite auf dem Laufenden.

Das sind die neuen Schwerpunkte der Bafin

Der neue Bafin-Präsident Mark Branson hat zehn neue Mittelfristziele für die Aufsichtsbehörde präsentiert – auch unter Berücksichtigung des Wirecard-Skandals. So positioniert sich die Bafin für die nächsten Jahre.

CFO-News: Grenke, Allianz, Obseva (FINANCE+)

Grenke-CFO Sebastian Hirsch steigt zum Co-CEO auf, Laura Gersch wird neue Finanzchefin bei der Allianz Versicherungs-AG und Obseva verliert seinen CFO David Renas – die CFO-News der Woche.

Belohnung für Grenke-CFO Sebastian Hirsch

Der Leasingspezialist Grenke macht seinen CFO Sebastian Hirsch zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden. Damit belohnen die Baden-Badener Hirschs Einsatz während der Shortseller-Attacke durch Fraser Perring.

Grenke macht BDO zum neuen Abschlussprüfer

Nach einem aufreibenden Jahr trennt sich Grenke vom Abschlussprüfer KPMG. Das Big-Four-Haus hatte das Mandat lediglich drei Jahre inne. Ab sofort wird BDO die Bilanzen des Finanzdienstleisters testieren.

Grenke: Darum hat KPMG uneingeschränkt testiert (FINANCE+)

In einer besonders intensiven Prüfung hat KPMG das Zahlenwerk von Grenke durchleuchtet. Am Ende erteilte KPMG das uneingeschränkte Testat – obwohl es Unzulänglichkeiten gab, wie der Bestätigungsvermerk zeigt.

Grenke erhält langersehntes Testat von KPMG

Paukenschlag für Grenke: Nach turbulenten Monaten erteilt KPMG endlich das uneingeschränkte Testat über den Jahresabschluss 2020. Shortseller dürfte das nicht freuen.

Grenke-Ticker: Das Aktuellste zur Shortseller-Attacke

Grenke muss den SDax verlassen, weil es den testierten Jahresabschluss nicht rechtzeitig vorlegen kann. Die neuesten Entwicklungen im FINANCE-Ticker.

Grenke-Chefin verspricht „Neuaufstellung“

Grenke versucht vehement, aus der Defensive herauszukommen. Das Management verweist auf Fortschritte bei den laufenden Sonderprüfungen, verspricht Transparenz – und wirbt mit einer Zusage des Abschlussprüfers KPMG.

Fraser Perring führt 3:2 gegen Grenke

Ein halbes Jahr nach dem Rundumschlag des Shortsellers Fraser Perring gegen Grenke ist der Leasingkonzern immer noch in der Defensive. Wo Perring Recht hatte und wo Grenke die Vorwürfe entkräften konnte – die FINANCE-Analyse.

Mazars geht mit Grenke hart ins Gericht

Grenke gibt Ergebnisse der Sonderprüfung durch Mazars bekannt und sieht sich entlastet. Doch die aufgedeckten Mängel bei den Geschäftspraktiken sind massiv. Shortseller Fraser Perring sieht Grenke „im fortgesetzten Zerfall“.

Grenke: Warum geht COO Kindermann so plötzlich?

Mitten in der Sonderprüfung bricht bei Grenke ein Streit aus – ausgerechnet der für die Bilanzierung zuständige Vorstand Mark Kindermann geht, die Aktie stürzt ab. Was ist da los?

Grenke macht Isabel Rösler zur CRO

Der in die Kritik geratene Leasingspezialist Grenke kann kurz vor Weihnachten noch eine bereits angekündigte Personalie umsetzen: Die Wirtschaftsprüferin Isabel Rösler wird als Chief Risk Officer in den Grenke-Vorstand einziehen.

Grenkes Sonderprüfer stellen gemischtes Zwischenzeugnis aus (FINANCE+)

Grenke teilt erste Ergebnisse aus den Sonderprüfungen von KPMG und WKGT mit. Der Grundtenor ist positiv – doch einige Aspekte und Formulierungen lassen aufhorchen.

Ist Grenke das neue Wirecard? (FINANCE+)

Grenke ist ins Visier des berüchtigten Shortsellers Fraser Perring geraten. Viele seiner Vorwürfe erinnern an den Bilanzskandal von Wirecard. Doch wie ähnlich sind sich die Fälle wirklich? Unsere drittmeistgelesene FINANCE+-Story des Jahres.

Grenke-CFO wehrt sich gegen Bilanzkritiker

Die Bilanzierung des unter Beschuss geratenen Grenke-Konzerns ist für viele eine Blackbox. Im FINANCE-Interview erklärt CFO Sebastian Hirsch im Detail, was Grenke warum wie bilanziert – und was er in Zukunft besser machen will.

Causa Grenke: Wer ist Giovanni Califano? (FINANCE+)

Von Baden-Baden über die Schweiz nach Dubai: Während der Shortseller Viceroy neue Fragen zum Firmengeflecht des Grenke-Konzerns aufwirft, könnte sich nach FINANCE-Recherchen ein Manager als besonderes Problem für Grenke erweisen.

Grenke sieht sich entlastet

Grenke hat erste Zwischenstände aus den Sonderprüfungen von KPMG und WKGT vorgelegt – und schafft es damit tatsächlich, ein Stückweit aus der Defensive zu kommen. Doch einige Punkte bleiben offen.

Welche Zahlen von Grenke alarmieren

Grenke steht unter Beschuss von Shortsellern – und kommt aus der Defensive nicht heraus. Diese Kennzahlen von Grenke machen auch die FINANCE-Kolumnistin Carola Rinker stutzig.

„Grenke muss jetzt liefern“ (FINANCE+)

Ist Grenke das neue Wirecard? Carola Rinker, Expertin für Bilanzskandale, über die Schwächen in der Bilanzierung des Leasingspezialisten und einen gefährlichen Nährboden für Bilanztricksereien.

Warth & Klein soll Grenkes Ruf retten

Die Auswahl des Abschlussprüfers KPMG als Sonderprüfer der Bilanz kam nicht gut an. Jetzt hat Grenke Warth & Klein beauftragt, die undurchsichtigen Franchise-Deals zu durchleuchten. Der Abwehrkampf gegen die Hedgefonds wird immer komplexer.