Jochen Schmitz, CFO von Siemens Healthineers, ist unser CFO des Monats März.

Siemens

04.04.18
CFO

CFO des Monats: Jochen Schmitz

Erst im Dezember 2017 übernahm Jochen Schmitz den CFO-Posten bei Siemens Healthineers und stand sofort im Rampenlicht – aus dem Stand musste er einen der größten deutschen IPOs aller Zeiten verantworten. Jetzt bekommt er Rückenwind.

Mitte März war es endlich so weit: Siemens hatte seine Medizintechniksparte Healthineers an die Börse gebracht. Jedoch standen die Vorzeichen für einen der größten deutschen IPOs aller Zeiten alles andere als gut. Erst mussten die Münchener den Termin für den Gang aufs Parkett von Herbst 2017 auf die erste Jahreshälfte 2018 verschieben, dann trennte sich Healthineers auch noch kurzfristig von seinem CFO Thomas Rathmann – angeblich auch, weil er bei den Investoren nicht gut ankam.

Healthineers-CFO Schmitz winkt IPO-Bonus

Es war also kein leichtes Erbe, das Rathmanns Nachfolger Jochen Schmitz im Dezember 2017 antrat. Und so ist es zu Teilen auch sein Verdienst, dass der Börsengang doch noch zeitnah über die Bühne ging und die Nachfrage der Investoren für einen guten Börsenstart reichte. Zuvor hatte Schmitz die IPO-Vorbereitungen neu strukturiert und es geschafft, zweifelnde Investoren ins Boot zu holen – wenn auch zu Lasten des Ausgabepreises der Aktien, der niedriger als erwartet lag. Je nach Geschäftsentwicklung könnte Schmitz sein Erfolg am Kapitalmarkt einen Bonus von bis zu 1 Million Euro einbringen.

Von 15 Prozent hat sich Siemens im Zuge des Börsengangs getrennt. Dadurch fließen dem Technologiekonzern 4,2 Milliarden Euro zu. Die Medizintechniksparte wiederum hat jetzt Zugang zum Kapitalmarkt und kann damit ihren weiteren Ausbau nun selbst finanzieren.

Dr. Jochen Schmitz, Siemens Healthineers AG

Jochen Schmitz kommt 1996 zu Siemens. Er beginnt dort seine Karriere bei Siemens im Controlling, bevor er 2004 als Leiter des Performance-Controllings zu Siemens Healthcare kommt. Bis 2011 ist er in verschiedenen, auch internationalen Leitungsfunktionen im Finanzbereich tätig, zuletzt als CFO der Division Healthcare Imaging and Therapy Systems.

Nach sechs Jahren als Chef des Controllings der Siemens AG kehrt Schmitz 2017 als CFO der inzwischen in Siemens Healthineers umbenannten Medizintechniksparte zurück.

zum Profil

Healthineers-Aktie entwickelt sich stark

Und die Börsenstory, die CFO Schmitz und CEO Bernd Montag in unzähligen Roadshows vermarkteten, scheint zu verfangen: Nachdem die Healthineers-Aktie am Beginn des ersten Handelstags nur leicht über dem Platzierungspreis von 28,00 Euro notierte, steigt das Papier seitdem stetig an, entgegen des allgemeinen Markttrends. Die konstant hohe Nachfrage ließ die Aktie nach Ostern zeitweise auf 35 Euro klettern. Insgesamt ist Healthineers damit jetzt schon rund 28 Milliarden Euro wert.

Siemens Healthineers Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Dass die Investoren Jochen Schmitz vertrauen, hat mehrere Gründe: Zum einen gilt der Finanzexperte als guter Kommunikator und intimer Kenner der Medizintechniksparte des Konzerns, zum anderen war er lange die rechte Hand von Siemens-CFO Ralf Thomas, der ein großer Fürsprecher des 51-Jährigen ist.

CFO Jochen Schmitz ist seit 22 Jahren bei Siemens

Und Thomas‘ Wertschätzung fußt nicht auf einem flüchtigen Eindruck, denn der Konzern-CFO – und sein Protegé Schmitz – kennen den Siemens-Konzern wie kaum andere Manager – und damit auch einander.

Bereits 1996 kam Schmitz zu dem Münchener Technologiekonzern, wo er in verschiedenen Führungspositionen arbeitete. 2004 schaffte er den Sprung zum Controlling-Chef der Medizintechniksparte. Später war er CFO verschiedener Geschäftseinheiten der heutigen Healthineers, sowohl in Deutschland als auch in den USA. Zwischen 2009 und 2011 war Schmitz Finanzchef des Bildgebungsgeschäfts von Siemens, bevor er zum konzernweiten Controlling-Chef aufstieg. Dort arbeitete er mehr als vier Jahre lang dem Konzern-CFO Thomas zu, der offenbar wusste, wen er zu Healthineers schicken musste, um das ins Stocken geratene IPO-Projekt wieder in Schwung zu bringen.

andreas.mehring[at]finance-magazin.de

Mehr zu Vita und Karriere des Healthineers-CFOs erfahren Sie auf dem FINANCE-Köpfe-Profil von Jochen Schmitz.

Alle bislang ausgezeichneten CFOs finden Sie auf unserer Übersichtsseite CFO des Monats.