Newsletter

Abonnements

Startseite Themen Coronavirus

Coronavirus

Finanzierungen und Märkte, M&A-Deals, Lieferketten und vieles mehr – das Coronavirus trifft die Corporate-Finance-Welt. Hier gibt es Einblicke und Handlungsempfehlungen.

Structured FINANCE: So finanzieren CFOs in stürmischen Zeiten

Fünf CFOs diskutieren auf der 18. Structured FINANCE, mit welchen Maßnahmen sie Herausforderungen wie hohe Inflation, teure Energieversorgung und klemmende Lieferketten begegnen können.

Bund hält unter 10 Prozent an Lufthansa

Die Bundesregierung hat einen Großteil ihrer Aktienbeteiligung an der Lufthansa verkauft. Der Einstieg hat sich finanziell bereits gelohnt.

Tui zahlt mit Kapitalerhöhung Coronahilfen zurück

Tui hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 425 Millionen Euro eingenommen. Damit will der Reisekonzern einen weiteren Teil der staatlichen Coronahilfen zurückzahlen. Für Tui ist es bereits die dritte Kapitalerhöhung seit Anfang 2021.

Risikomanager: Viel Gehalt für viel Risiko

Job des Risikomanagers ist es, Risiken für Unternehmen richtig einzuschätzen – seien es eher zeitlose Phänomene wie Globalisierung und Digitalisierung oder aktuelle Geschehnisse wie Coronapandemie und Ukraine-Krieg. Risikomanager werden gut dafür bezahlt, die Übersicht zu behalten.

WSF: Brodelnder Kessel (FINANCE+)

Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds hat in der Coronakrise Unternehmen unterstützt. Einige mussten danach Insolvenz anmelden. Gibt es noch mehr gefährdete Finanzierungen? Und welche Unternehmen konnten von den WSF-Mitteln profitieren?

Braucht Tui noch mehr Geld? (FINANCE+)

Große Kapitalerhöhungen, riesige Kredite und immer längere Laufzeiten: Tui hat seit Beginn der Coronakrise immens viel Liquidität verschlungen. Ist die Kasse jetzt genug gefüllt oder kommt da noch was? Die FINANCE-Analyse.

Omikron in China: „Wir würden sicher keinen Bann über ein ganzes Land verhängen“

Hält Chinas „Zero-Covid“-Schutzwall auch den Olympischen Spielen stand? Und was, wenn nicht? Thomas Langen von Atradius erklärt, wie die Warenkreditversicherer auf das aktuelle Corona-Risiko für China und die globalen Lieferketten schauen.

Tui zahlt Teil der Staatshilfen zurück

Tuis Geschäft entwickelt sich trotz Omikron positiv, der Reisekonzern kann schon im April einen Teil der Staatshilfen zurückzahlen. Ein anderer Teil könnte zur Staatsbeteiligung werden.

Finanzierungen: Galeria, SLM Solutions (FINANCE+)

Galeria erhält weitere Staatshilfen, SLM Solutions braucht mehr finanziellen Spielraum - der wöchentliche FINANCE-Ticker.

EY schlägt sich trotz Wirecard-Skandal gut (FINANCE+)

Obwohl der Wirecard-Skandal EY zu schaffen macht, ist in den Zahlen des Big-Four-Hauses nicht viel davon zu merken: Das Geschäft mit der Abschlussprüfung schlägt sich überraschend solide. Einbußen gibt es aber in allen anderen Sparten.

PwC schrumpft deutlich in der Wirtschaftsprüfung (FINANCE+)

Licht und Schatten bei PwC: Während sich das Beratungsgeschäft trotz Corona zumindest stabil entwickelt hat, brechen die Umsätze in der Wirtschaftsprüfung ein. Nun muss es die neue Deutschlandchefin richten.

So hat Corona die Beziehung zwischen Bank und Unternehmen verändert

Sechs Experten diskutieren auf der diesjährigen Structured Finance, wie Corona die Beziehung zwischen Banken und Corporates verändert hat. Welche Banken sind treu geblieben? Und wie sehen künftige Finanzierungsstrategien aus?

Deloitte: Advisory bricht um 30 Prozent ein (FINANCE+)

Corona hinterlässt tiefe Spuren im Zahlenwerk von Deloitte: Das Geschäft mit Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung stagniert, die Umsätze im Advisory brechen sogar massiv ein. Das gefährdet Deloittes Spitzenposition.

Wie CFOs ihre Top-Talente halten (FINANCE+)

Derzeit wechseln Finanzexperten wieder verstärkt ihren Arbeitgeber. Wie können CFOs und Treasurer ihre Top-Talente halten? Überraschend: Gehaltserhöhungen bringen weniger als man glaubt.

Tui plant erneute Kapitalerhöhung

Tui will mit einer 1,1 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung einen Teil der Corona-Schulden zurückzahlen. Gleichzeitig wirbt der Touristikkonzern mit steigenden Buchungszahlen. Die Aktionäre nehmen die erneute Verwässerung erstaunlich gelassen hin.

Nach der Wahl: Diese Koalition wünschen sich CFOs

Ohne eine Koalition – womöglich ein Dreierbündnis – wird es keine neue Bundesregierung geben. FINANCE hat CFOs befragt, welche Konstellation sie bevorzugen.

Autozulieferer Huf gelingt Refinanzierung

Erfolg für Huf nach turbulentem Corona-Jahr: Der Autozulieferer verlängert ein Finanzierungsbündel aus Schuldscheinen, revolvierenden Kreditfazilitäten und Factoring-Engagements. Insgesamt ist das Paket 400 Millionen Euro schwer.

Neustart für Eterna

Nach monatelangen Verhandlungen haben Eternas Gläubiger den Weg für eine Restrukturierung nach dem StaRUG-Verfahren freigemacht. Dabei gibt es einige Überraschungen.

Was aus unseren Corona-Thesen wurde (FINANCE+)

Vor gut einem Jahr kam es durch das Coronavirus zu einem der schlimmsten Konjunktureinbrüche weltweit. Damals stellte die FINANCE-Redaktion Thesen auf, wie das Jahr ablaufen könnte. Welche davon haben sich bestätigt?

Rettender Investor darf bei Condor einsteigen

Nach einem langen Hin und Her hat die EU-Kommission genehmigt, dass der Bund Condor mit 525 Millionen Euro Staatshilfe unterstützen darf. Damit ist auch der Weg für den rettenden Finanzinvestor Attestor frei.