Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Unternehmen Schalke 04

Schalke 04

Schalke 04 hat seine Finanzen schneller als erwartet saniert. Doch sportliche Rückschläge gefährden den Entschuldungsplan des Traditionsvereins.

Schalke-Anleihe fällt bei Investoren durch

Schalke 04 hat es nicht geschafft, die auslaufende Anleihe mit einer neuen komplett zu refinanzieren. Doch Finanzchefin Christina Rühl-Hamers hat vorgesorgt.

Das ist Schalkes Finanz-Rettungsplan

Klare Ansagen, harte Einschnitte: Christina Rühl-Hamers, die neue Finanzchefin von Schalke 04, bricht mit der Arbeit ihres CFO-Vorgängers Peter Peters.

Schalke 04 lehnt Tönnies-Geld ab

Schalke-Krise, nächster Akt: Trotz akuter Finanznöte blockieren zwei Aufsichtsräte des Fußballklubs ein Finanzierungsangebot des Unternehmers Clemens Tönnies. Für die Anleihegläubiger wird es immer prekärer.

Schalke-Anleihe bringt 30 Prozent Rendite

In einem halben Jahr muss Schalke 04 die erste Tranche der ausstehenden Anleihe zurückzahlen. Mutigen Investoren bringt das Papier inzwischen über 30 Prozent Rendite. Preist der Bondmarkt die Pleiteangst zu Recht ein?

Fußball-Finanzen: Überlebt Schalke 04?

Bei Schalke 04 brennt es lichterloh, die schwachen Halbjahresergebnisse sind nur der Anfang. Wie könnte die neue Führung den Klub noch vor einer ausgewachsenen Finanzierungskrise bewahren?

Landesbürgschaft für Schalke 04?

In seinem finanziellen Existenzkampf setzt der Fußballklub Schalke 04 nun offenbar auf die Unterstützung der öffentlichen Hand. Eine Bürgschaft soll helfen, die Finanzlage wieder zu stabilisieren.

CFO-Abgang schürt Finanzsorgen um Schalke 04

Der Finanzchef von Schalke 04, Peter Peters, hat hingeworfen – nach 27 Jahren im Amt. Sein Rücktritt nährt die Sorgen um die Finanzlage des Fußballklubs. Über die Gründe für einen Rücktritt wird heftig spekuliert.

Finanzierungen: K+S, Otto, Schalke 04

K+S platziert eine neue Anleihe, Otto gibt eine Hybridanleihe heraus und Schalke 04 schließt einen Konsortialkredit ab – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

Schalke 04: Kein Europa, keine Stars, kein Gewinn

Schlechtes Timing bei Schalke 04: Ein teurer Trainerwechsel und wegbrechende Transfererlöse kollidieren mit hohen Investitionen ins Vereinsgelände. Bei dem Fußballklub verschlechtert sich die Finanzlage.

Managementqualität der Bundesliga: Bayern nur knapp vorne

Massive Geldzuflüsse zwingen die Bundesligaklubs dazu, ihr Management zu professionalisieren. Ein aktuelles Papier zeigt, wie die einzelnen Bundesligaklubs aufgestellt sind – mit überraschenden Ergebnissen.

Neue Schalke-Anleihe stark überzeichnet

Der Fußballklub Schalke 04 wird von der Nachfrage nach seiner neuen Mittelstandsanleihe überschwemmt. Was den Klub freut, ist für die Kunden der Investmentbank Equinet unschön.

Schalke glättet sein Schuldenprofil

Mit zwei neuen Mittelstandsanleihen und der Rückzahlung der Fananleihe senkt Schalke-CFO Peter Peters die Zinslast des Bundesligaklubs erheblich. Trotzdem ist eine Ratinganhebung noch nicht in Sicht.

Schalke 04 bringt tatsächlich neue Anleihe

Der Fußball-Bundesligist Schalke 04 konkretisiert seine Pläne zur frühzeitigen Rückzahlung der Anleihe. Künftig werden die Knappen wohl sogar mit zwei Papieren am Bondmarkt vertreten sein.

Finanzierungen: Prokon, Schalke 04, Leaseplan Deutschland

Prokon bietet seinen Gläubigern gemäß Insolvenzplan eine Anleihe an, Schalke 04 könnte seine Mittelstandsanleihe vorzeitig tilgen und Leaseplan Deutschland schließt eine ABS-Transaktion ab – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

Schalke bekommt finanziell Oberwasser

Rekordumsatz, Rekordgewinn, wegschmelzende Finanzschulden: Schalke 04 bekommt gegenüber den Kritikern der riskanten Finanzstrategie Oberwasser. Doch bleibt das auch so? Die vier entscheidenden Antworten zur Finanzlage von Schalke 04.

BVB gegen Schalke: Das Finanzduell

Am Sonntag steigt wieder der Revierschlager Borussia Dortmund gegen Schalke 04. So steht es im Finanzduell der beiden Klubs.

Schalke-Finanzen: Helene Fischer gibt’s, di Matteo nimmt‘s

Was für ein Fehlgriff: Die Halbjahresbilanz von Schalke 04 zeigt, wie viel Geld der Trainerflop Roberto di Matteo die Schalker gekostet hat. Indirekt finanziert hat den Trainerwechsel keine geringere als Helene Fischer.

Schalke-CFO Peter Peters: „Investoren kommen, Investoren gehen“

Durch die Bundesliga rollt eine Investorenwelle, nur ein einziger Top-Klub weigert sich standhaft, Anteile zu verkaufen: Schalke 04. CFO Peter Peters setzt lieber auf Fremdkapital – und begründet das auch mit der Unfreiheit von Bayern München.

Schalke: Stille Reserven und bankrotte Italiener

Schalke 04 hat seine Jahresbilanz 2013 auf den Tisch gelegt. Stille Reserven, Fatalismus und bankrotte Italiener: In dem königsblauen Zahlenwerk finden sich interessante Details – nicht nur für Schalke-Fans.

Schalke-Mittelstandsanleihe: Schlechte Kennzahlen – gute Geschäfte?

Heute hat der FC Schalke 04 den Investoren seiner Mittelstandsanleihe die erste Zinszahlung überwiesen. Im Jahr Eins seit dem Kapitalmarktdebüt haben sich wesentliche Kennzahlen und das Rating verschlechtert. „Aber das alleine ist nicht aussagekräftig“, meint Schalke-Treasurer Johannes Möglich im Gespräch mit FINANCE. Eine seiner größten Herausforderungen: Den Investoren zu erklären, wie es bei Schalke wirklich läuft.