Creditshelf schafft einen CFO-Posten: Erster Finanzchef des Kreditvermittlers wird im Januar Fabian Brügmann.

Creditshelf

14.11.18
CFO

CFO-News: Creditshelf, Lieken, Auto1 Fintech

Die Kreditplattform Creditshelf schafft für Fabian Brügmann einen CFO-Posten, der Backwarenhersteller Lieken tauscht seinen Finanzchef aus und Tesla-Manager Axel Buhr wird CFO bei Auto1 Fintech. Alle CFO-News der Woche finden Sie im FINANCE-Ticker.

Fabian Brügmann wird Creditshelf-CFO

Die Frankfurter Online-Kreditplattform Creditshelf schafft einen CFO-Posten: Fabian Brügmann soll ab dem 15. Januar neuer Finanzchef des B2B-Fintechs werden. Der 36-Jährige wird allerdings nicht Teil des Vorstands, sondern an Creditshelf-Gründer und Vorstandsmitglied Tim Thabe berichten. Der neue Creditshelf-CFO Brügmann kommt von der Commerzbank, wo er seit 2012 arbeitet. Zuletzt war er bei den Frankfurtern zwei Jahre lang Director in der Investor-Relations-Abteilung. Davor war Brügmann sechs Jahre für die US-Bank Goldman Sachs in Frankfurt und London tätig.

Lieken ernennt Andre Morthorst zum Finanzchef

Lieken hat seinen CFO ausgetauscht: Andre Morthorst ist seit dem 1. November Finanzchef des Backwarenherstellers mit Sitz in Wittenberg, wie Lieken mitteilte. Morthorst folgt in dieser Position auf Katrin Grunert-Jäger. Lieken hat zudem einen neuen CEO berufen: Petr Cingr ist neuer Vorstandsvorsitzender und auf Hans Matthijsse gefolgt. 

Auto1 Fintech ernennt Geschäftsführung

Axel Buhr ist seit dem 1. November CFO und Chief Operating Officer von Auto1 Fintech, einem im Mai gegründeten Joint Venture zwischen der Allianz, Deutsche Bank und dem Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1. Buhr war vor seinem Wechsel zu Auto1 bei dem Elektroautohersteller Tesla Senior Manager Finance & Operations EMEA Financial Services. Vorher war er bei Daimler Financial Services langjährig in verschiedenen Führungspositionen tätig. Neben Buhr sind Fedor Artiles zum CEO und Philip Reicherstorfer zum Chief Capital Officer ernannt worden.

Weitere Personalien

Hans Volkert Volckens wechselt zum 1. Januar 2019 als Partner zur Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. Dort wird er als Head of Real Estate das Immobiliensegment leiten. Volckens war zuletzt Finanzvorstand der Wiener CA Immo. Bei KPMG soll er „das Serviceportfolio im Segment Real Estate strategisch neu ausrichten und erheblich erweitern“.

Der Aufsichtsrat des Digitalisierungsdienstleisters Onoff hat Uwe Ganzer zum Finanzvorstand bestellt. Der neue CFO verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat in verschiedenen Unternehmen wie beispielsweise dem Batterienhersteller Varta und dem Roboterbauer Kuka. Ganzer wird den Vorstand zusammen mit Hartmut Dietrich führen, der weiterhin für das operative Geschäft von Onoff verantwortlich ist.

Bodo Uebber
soll offenbar Aufsichtsratschef des Industriekonzerns ThyssenKrupp werden. Einem Bericht des „Handelsblatt“ zufolge sei geplant, dass der amtierende Daimler-CFO neben der ehemaligen Bosch-Managerin Martina Merz einen Platz in dem Kontrollgremium einnimmt. Insidern zufolge soll Uebber dann in einem nächsten Schritt Aufsichtsratsvorsitzender werden. Der 59-jährige Uebber hatte im Oktober bekanntgegeben, dass er seinen bis Ende 2019 laufenden Vertrag nicht verlängern will. Bei dem Industriekonzern ThyssenKrupp, der sich in einem tiefgreifenden Umbau befindet, würde Uebber auf Ulrich Lehner folgen, der neben CEO Heinrich Hiesinger im Juli zurückgetreten war.

Kyrill Turchaninov ist neuer CFO des Berliner Immobilienunternehmens Ziegert. In seiner Funktion wird er die Abteilungen Controlling, Accounting/Tax & Billing, Treasury, Analytics und Research leiten. Zudem ist er für die Bereiche Human Resources, Legal und IT verantwortlich. Zuvor war Turchaninov unter anderem CFO bei GE Capital Real Estate und bei E-Shelter.

Ex-Manz-CFO Gunnar Voss von Dahlen wird neuer Finanzchef des Filtersystemherstellers Hengst. Bisher war der CFO-Posten bei den Münsteranern in einer Doppelfunktion von CEO Christopher Heine ausgeführt worden. Neben den Bereichen Finanzen, Controlling und Recht wird Gunnar Voss von Dahlen auch die operative Führung der Bereiche Personal und IT verantworten, teilte Hengst mit.

Oliver Henle wird ab dem 1. Dezember kaufmännischer Geschäftsführer bei dem Küchenmöbelhersteller Siematic. Er folgt auf dieser Position auf Silvia Weppler, die seit 2015 Finanzchefin war. Zuletzt war Henle CFO des Motorspindelherstellers Franz Kessler.

Der Textilhersteller Kufner hat Richard Lohner zum neuen Finanzchef berufen. Der 55-Jährige hat seine neue Stelle am 2. November angetreten und ist somit der Nachfolger von Bernd Scheibe. Scheibe wird sich Mitte nächsten Jahres in den Ruhestand verabschieden. Zuletzt war Lohner acht Jahre lang CFO der Gerry-Weber-Tochter Hallhuber, die er im August verließ.

Elanix Biotechnologies hat die Bestellung von Egon Minar als Vorstand für die Ressorts Operations/Organisation und Finanzen „widerrufen“, wie es in einer Mitteilung hieß. Den Grund für diese Entscheidung teilten die Berliner nicht mit. Minar war erst im Mai in den Vorstand des Biotechs berufen worden.

Das Versicherungsunternehmen Universa hat den Vertrag von CFO Frank Sievert um fünf weitere Jahre verlängert. Auch Vorstandsmitglied Werner Gremmelmaier und CEO Michael Baulig wurden für weitere fünf Jahre bestellt.
 
jakob.eich[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.