Zum Jahreswechsel verlässt CFO Lorenz Zwingmann Marquard & Bahls. Sein Nachfolger kommt aus dem Controlling des Energie-Logistikers.

Marquard & Bahls

25.06.20
CFO

Marquard & Bahls regelt Nachfolge für CFO Zwingmann

Der Hamburger Konzern Marquard & Bahls bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Finanzchef: Für CFO Lorenz Zwingmann wird ein interner Kandidat übernehmen.

CFO-Wechsel bei dem Energie-Logistiker Marquard & Bahls: Der amtierende Finanzchef Lorenz Zwingmann will seinen Ende 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Er war Anfang 2018 in den Vorstand des Familienunternehmens gerückt. Zwingmanns Vorgänger Claus-Georg Nette hatte den Finanzposten bei Marquard & Bahls insgesamt rund 20 Jahre inne. 

CFO Zwingmann stellte Finanzbereich neu auf

Seit seinem Antritt habe Zwingmann die Finanzabteilung neu organisiert und die Umstrukturierung des Unternehmens vorangetrieben, lobt Marquard & Bahls in einer Mitteilung. Unter anderem hat der CFO ein Business Solution Center eingeführt und SAP implementiert. 

Auf der Finanzierungsseite war Zwingmann ebenfalls tätig: Unter seiner Führung fuhr Marquard & Bahls ein weltweites Sparprogramm. Zudem sicherte er dem Konzern „wichtige Refinanzierungen“, durch die die operativen Einheiten gestärkt worden seien, heißt es aus dem Unternehmen. Erst zu Jahresbeginn hatte die Tochter Oiltanking eine umfassende Refinanzierung über 1,5 Milliarden Euro abgeschlossen

FINANCE-Köpfe

Dr. Lorenz Zwingmann, Marquard & Bahls AG

Zwingmann promoviert an der Uni auf einer vollen Stelle am Lehrstuhl. Zunächst will er Wirtschaftsprüfer werden, entscheidet sich dann aber für eine Unternehmenskarriere. Von 1994 bis 2003 arbeitet Zwingmann in verschiedenen Managementfunktionen bei Philips Electronics, zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer für die deutschsprachigen Länder in Hamburg.

Von 2003 bis 2008 ist er kaufmännischer Geschäftsführer der früheren Linde-Tochter Still, einem der führenden Hersteller von Flurförderzeugen, und bereitet den Verkauf an die PE-Investoren Goldman Sachs und KKR mit vor. Danach übernimmt er das CFO-Mandat beim Weltmarktführer Knorr-Bremse. Im April 2017 gibt Zwingmann bekannt, dass er seinen Vertrag nicht verlängert und somit bis zum Ende des Jahres bei Knorr-Bremse ausscheiden wird. Im Januar 2018 tritt er in den Vorstand des Energie-Logistikers Marquard & Bahls ein, um dort nach einer Übergangsphase den CFO-Posten übernehmen. Mitte 2020 kündigt er an, seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, um sich künftig als Aufsichtsrat und Beirat zu betätigen.

zum Profil

Nachfolger Olaf Schulz war CFO bei Still

Die Nachfolge des scheidenden Finanzchefs wird ein interner Kandidat antreten, der ebenfalls bereits für frischen Wind in seinem Bereich gesorgt hat: Olaf Schulz wird zum 1. Januar 2021 auf den CFO-Posten rücken. Er leitet seit April 2019 das Group Controlling der Hamburger. In dieser Zeit habe er den Bereich neu ausgerichtet und „mit mehreren Projekten Transparenz und Modernisierungsprozesse deutlich vorangebracht“, heißt es aus dem Konzern.

Schulz bringt bereits CFO-Erfahrung mit: 2014 wurde er Finanzchef des Gabelstaplerunternehmens Still. Zuvor war er von 2007 an Leiter Konzerncontrolling der Kion Material Handling und arbeitete in leitenden Funktionen in der Finanzabteilung des Anlagenbauers MG Technologies, der heutigen Gea Group. Dort leitete er am Ende ebenfalls das Konzerncontrolling. 

Zwingmann hält Kontakt zu Marqard & Bahls

Zwingmann wird seine CFO-Karriere beenden und will sich künftig auf die Arbeit in Aufsichts- und Beiratsgremien konzentrieren. Aktuell ist er Aufsichtsratsvorsitzender des Bauunternehmens Johann Bunte und Beiratsmitglied bei dem Produzenten von Kunststoff-Additiven Baerlocher.

Ein weiteres Mandat scheint bereits beschlossene Sache zu sein: „Wir streben an, Lorenz Zwingmann zu einem späteren Zeitpunkt in den Aufsichtsrat zu berufen“, erklärte Daniel Weisser, Aufsichtsratschef von Marquard & Bahls.

sabine.reifenberger[at]finance-magazin.de

Der Finanzer der Familienunternehmen: Mehr über den Werdegang des scheidenden Finanzchefs von Marquard & Bahls lesen Sie im FINANCE-Köpfe-Profil von Lorenz Zwingmann