Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel Schaeffler findet Nachfolger für Ex-CFO Patzak

Schaeffler findet Nachfolger für Ex-CFO Patzak

Claus Bauer übernimmt die Finanzen von Schaeffler. Foto: Schaeffler
Claus Bauer übernimmt die Finanzen von Schaeffler. Foto: Schaeffler

Nach nicht mal einen Monat findet Schaeffler einen Nachfolger für Ex-CFO Klaus Patzak, der die Herzogenauracher Ende Juli überraschend verlassen hat. Für ihn übernimmt Claus Bauer. Der 55-Jährige fängt zum 1. September an und verantwortet neben dem Finanzressort auch den Bereich IT.

Bauer ist ein echtes Eigengewächs – er ist schon seit 1998 bei dem Automobilzulieferer tätig. Dort arbeitet er seit 2016 als CFO für das Geschäft in Amerika. Davor war er 14 Jahre als Finanzchef in Nordamerika tätig und Leiter der Steuerabteilung sowie des Konzernrechnungswesens von INA Werk Schaeffler oHG, dem Rechtsvorgänger von Schaeffler.  

Neben dieser Personalie verkündet der Zulieferer im gleichen Zug, dass ab September Sascha Zaps zum Regional CEO Europa bestellt wird. Er ist seit 2019 als CFO Industrial und Leiter des Bereichs Business Development der Sparte Industrial tätig. Er folgt auf Jürgen Ziegler, der in den Ruhestand geht. Die oberste Führungsetage besteht dann aus acht Vorstandsmitgliedern und vier regionalen CEOs.

Klaus Patzak war ein Jahr Schaeffler-CFO

Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld kommentiert die Personalie so: „Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen im Executive Board freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Claus Bauer und Sascha Zaps, die ich in den vergangenen Jahren kennen- und schätzen gelernt habe.“

Unter dem als dominant geltenden Rosenfeld, der bis 2015 selbst CFO war, gab es bisher schon mehrere CFO-Wechsel. So blieben Ulrich Hauck und Dietmar Heinrich nur zwei und drei Jahre im Amt. Klaus Patzak ging sogar schon nach einem Jahr.  FINANCE-Informationen zufolge soll es zwischen Rosenfeld und Patzak geknirscht haben. Offiziell hieß es Anfang August, dass die Trennung im „gegenseitigen Einvernehmen“ erfolgte. Patzak ging ohne Vorankündigung. Für Patzak selbst war es nach Stationen bei Bilfinger und Siemens Gas & Power allerdings nicht die erste „kürzere“ CFO-Zeit.

Claus Bauer kam auf Bitten von Schaeffler

Claus Bauer könnte es in seiner neuen CFO-Rolle nun etwas leichter haben. Als langjähriges Eigengewächs kennt er Schaeffler und die Stimmung im Unternehmen schon lange. Auch Rosenfeld kennt er.

Allerdings klingt es so an, als wäre auch er in dieser Rolle nur für eine begrenzte Zeit tätig: „Ich freue mich sehr, dass Claus Bauer unserer Bitte nachgekommen ist, das wichtige Amt des Finanzvorstands zeitnah zu übernehmen und hierfür für eine gewisse Zeit seinen Lebensmittelpunkt von den USA zurück nach Deutschland zu verlagern“, sagt Georg F. W. Schaeffler, Familiengesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens, und ergänzt: „Herr Bauer ist durch und durch ein Finanzexperte, der über umfassende internationale Führungserfahrung und zugleich über tiefe Kenntnis unseres Unternehmens verfügt.“ Sein Vertrag soll über zwei Jahre laufen.

Nachdem Schaeffler zunächst wie viele Autozulieferer unter der Coronakrise litt, erwarten den Neu-CFO nun verbesserte Zahlen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27,4 Prozent auf rund 7 Milliarden Euro. Das Ebit verbesserte sich deutlich von 54 Millionen auf 722 Millionen Euro. Das veranlasste den Konzern auch dazu, die Prognose für den Rest des Jahres leicht anzuheben. Der Umsatz soll nun um 11 Prozent steigen.

Zu den anstehenden Aufgaben von Bauer gehört die Veräußerung des Geschäfts mit Kettentriebsystemen, das Schaeffler an den Private-Equity-Fonds Lenbach Equity Opportunities II verkaufen will.

sarah.backhaus[at]finance-magazin.de

+ posts

Sarah Backhaus ist Redakteurin bei FINANCE und DerTreasurer. Sie hat Journalismus an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln studiert. Sarah Backhaus arbeitete während ihres Studiums unter anderem für Onlinemagazine von Gruner + Jahr und schrieb als freie Journalisten für die Handelszeitung, faz.net und Impulse.

FINANCE Wirecard-Dossier

Sichern Sie sich das kostenlose Wirecard-Dossier zum größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jetzt kompakt als PDF-Datei für die FINANCE-Community.

Jetzt kostenlos herunterladen