Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Finanzierungen: Vonovia, Bayer, E.on

Der Immobilienriese Vonovia hat erstmals zwei Social Bonds begeben.
Der Immobilienriese Vonovia hat erstmals zwei Social Bonds begeben. Foto: nmann77 - stock.adobe.com

Vonovia begibt erstmals Social Bonds

Das Immobilienunternehmen Vonovia hat am vergangenen Montag erstmals zwei Social Bonds emittiert. Zusammen mit einer grünen Anleihe, die Vonovia ebenfalls am Montag begeben hat, haben die neuen Finanzierungen ein Volumen von 2,5 Milliarden Euro, verzinst sind die Anleihen mit 1,875 Prozent.

Die beiden Social Bonds haben jeweils Laufzeiten von 3,85 und 6,25 Jahren. Die beiden Anleihen sollen soziale Projekte finanzieren, beispielsweise Wohnungen für Haushalte mit niedrigem Einkommen und barrierearme Wohnungen. Der Green Bond hat eine Laufzeit von 10 Jahren und soll dazu dienen, nachhaltige Projekte in Deutschland, Österreich und Schweden zu refinanzieren. Bei diesen handelt es sich beispielsweise um Investitionen in Neubauten oder um Modernisierungen.

Die Anleihen stießen bei Investoren auf sehr positive Resonanz, sie waren 4,7-fach überzeichnet. Vonovia hatte sich erst kürzlich mit einem Benchmark-Schuldschein an den Kapitalmarkt gewagt, diesen hatte das Unternehmen wegen der hohen Nachfrage von 500 Millionen Euro auf 1 Milliarde Euro ausgeweitet.

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten