Frauen auf dem Vormarsch

Noch sind Finanzexpertinnen in Führungspositionen in der Minderheit. Doch der Anteil an Frauen auf dem CFO-Posten und in Aufsichtsräten steigt langsam. Wie geht die Entwicklung weiter?

Mehr zum Thema „Frauen in Finance“ finden Sie in der FINANCE Ausgabe Juli/August 2018

Lesen Sie hier unsere ausführliche Titelgeschichte „Die stille Revolution - Warum Frauen jetzt das Finanzressort erobern“.

Jetzt kaufen und weiterlesen

FINANCE-TV

26.10.2018

Aufsichtsrätin Simone Menne: „Ich bin für die Quote“

Als CFO verantwortete Simone Menne die Finanzen bei Lufthansa und Boehringer Ingelheim, heute ist sie Aufsichtsrätin unter anderem bei der Deutschen Post und BMW. Sowohl in Vorständen als auch in Aufsichtsräten wünscht sie sich mehr Diversität, doch der Weg ist noch weit. „Ich bin für die Quote. Zumindest für eine bestimmte Zeit“, sagt Menne im Interview mit FINANCE-TV. Diese Überzeugung hatte sie nicht von Anfang an, jedoch seien die Fortschritte ohne Quote einfach zu gering: „Wir müssen auch für Vorstandsbesetzungen konkrete Zielsetzungen vorgeben.“ Dass Frauen im beruflichen Kontext häufig noch zu wenig Gehör finden, liegt Mennes Einschätzung nach auch daran, dass sie anders kommunizieren als ihre männlichen Kollegen. Welche Tipps sie für Frauen hat, welche Stereotypen beide Seiten überwinden müssen und in welchem Jahr der Anteil von Frauen auf CFO-Positionen auf über 30 Prozent ansteigen wird – Simone Mennes Einschätzungen bei FINANCE-TV.

03.09.2018

Private Equity: „Mehr Frauen bedeuten höhere Renditen“

Frauen stellen nur 9 Prozent aller Investment-Manager im Private-Equity-Geschäft – selbst im Vergleich zu anderen Finanzbereichen ist das ein extrem niedriger Wert. Das hat materielle Folgen, glaubt Daniela Braemisch, Chefin des Frankfurter Büros der Headhunting-Agentur Private Equity Recruitment: „Frauen sehen Investments aus einer anderen Perspektive. Mehr Frauen bedeuten höhere Renditen“, sagte sie gegenüber FINANCE-TV. Warum der weibliche Talent-Pool inzwischen aber deutlich wächst, wie Frauen in Private Equity Karriere machen können und wie die PE-Häuser die besten von ihnen für sich gewinnen können – dies und mehr erfahren Sie heute bei FINANCE-TV.

Der Dax-Konzern Fresenius Medical Care hat mit Helen Giza eine neue Finanzchefin gefunden.
28.08.2019

Fresenius Medical Care findet neue Finanzchefin

Helen Giza wird neue Finanzchefin von Fresenius Medical Care. Damit hat der Dax-Konzern eine Nachfolgerin für den langjährigen CFO Michael Brosnan gefunden.

Ute Benzel wird zum 1. Juli neue DACH-Chefin bei EY. Die 52-jährige übernimmt für Julie Teigland. Zuvor leitete sie die Steuer- und Rechtsberatung in der Region EMEIA.
19.06.2019

EY ernennt Ute Benzel zur DACH-Chefin

EY ist bei der Suche nach einer Nachfolgerin für Ex-DACH-Chefin Julie Teigland fündig geworden: Mit Ute Benzel bleibt die Position in weiblicher Hand.

Ingrid Jägering wird neue Finanzchefin des Automobilzulieferers Leoni. CEO Aldo Kamper ist für sie ein alter Bekannter.
22.05.2019

Ingrid Jägering wird CFO bei Leoni

Leoni hat mit Ingrid Jägering eine neue Finanzchefin gefunden. Die großen Herausforderungen bei dem kriselnden Autozulieferer wird sie mit einem bekannten Begleiter angehen.

Eigengewächs Evelyn Thome wird vom CFO der Automotive-Sparte zur Finanzchefin der gesamten Röchling-Gruppe.
07.05.2019

Röchling macht Eigengewächs zum CFO

Röchling hat eine Nachfolgerin für die seit Monaten vakante CFO-Position gefunden: Neue Finanzchefin wird Evelyn Thome. Sie arbeitet seit fast 20 Jahren bei dem Kunststoffspezialisten.

Julie Linn Teigland steigt bei dem Prüf- und Beratungshaus EY auf. Sie wird Chefin der EMEIA-Region.
02.05.2019

EY befördert DACH-Chefin Julie Teigland

Julie Linn Teigland klettert die Karriereleiter bei EY weiter hoch. Die Leiterin des Geschäfts im deutschsprachigen Raum übernimmt ab Juli die Leitung der EMEIA-Region und steigt in den obersten Führungszirkel auf.

Wechsel auf dem CFO-Posten bei Vodafone Deutschland: Zum Monatsende übergibt Andreas Siemen die Finanzverantwortung an Anna Dimitrova.
02.10.2018

Anna Dimitrova wird CFO bei Vodafone Deutschland

Die bisherige Strategiechefin Anna Dimitrova übernimmt den CFO-Posten bei Vodafone Deutschland. Andreas Siemen gibt das Amt nach vier Jahren ab. Doch er geht nicht komplett.

Ute Wolf ist seit 2013 Finanzvorständin des Spezialchemiekonzerns Evonik.
17.09.2018

Evonik-CFO Wolf: „Sind noch weit von Normalität entfernt“

Auf dem Weg zur Top-CFO musste Evonik-Finanzchefin Ute Wolf gegen einige Widerstände kämpfen. Sie beobachtet nun, dass sich viele an Frauen im Management erst noch gewöhnen müssen. Teil 5 unserer Serie „Frauen in Finance“.

Iris Grewe ist neue Deutschlandchefin bei Bearing Point. Sie gilt als Expertin für Banken- und Kapitalmarktthemen.
05.09.2018

Bearing Point macht Iris Grewe zur Deutschlandchefin

Die Kapitalmarktspezialistin Iris Grewe ist neue Deutschlandchefin der Managementberatung Bearing Point. Ihr Vorgänger Kiumars Hamidian steigt zum globalen Chef auf.

Welche Hürden erlebt eine Finanzchefin auf dem Weg nach oben? Der vierte Teil unserer Serie „Frauen in Finance“ mit Sanofi-Deutschland-CFO Evelyne Freitag.
04.09.2018

„Quoten beschleunigen Veränderungen“

Mehr Mut zu bunten Lebensläufen ist das Credo der Sanofi-Deutschland-Finanzchefin Evelyne Freitag. Welche Hürden sie selbst auf dem Weg zum CFO-Posten überwinden musste und wie sie Vorurteile abbauen möchte, berichtet sie für unsere Serie „Frauen in Finance“.